Großauftrag für Boeing von SunExpress: Bis zu 90 B737-MAX sollen bestellt werden

Werbung
Foto: SunExpress

Boeing und SunExpress, ein Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, gaben heute (13.11.2023) bekannt, dass sich die Fluggesellschaft erneut für die 737 MAX entschieden hat, um ihr starkes Wachstum voranzutreiben. Mit der auf der Dubai Airshow 2023 bekannt gegebenen Verpflichtung zum Kauf von bis zu 90 treibstoffeffizienten 737-MAX Jets von Boeing wird die führende türkische Ferienfluggesellschaft ihre Flotte im nächsten Jahrzehnt mehr als verdoppeln. Die Vereinbarung umfasst 28 737-8- und 17 737-10-Modelle. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, bis zu 45 weitere 737 MAX-Flugzeuge zu erwerben.

„Aufbauend auf dem enormen Erfolg unserer Strategie nach der Pandemie ist SunExpress nun bereit für die nächste Wachstumsphase, um der Marktnachfrage gerecht zu werden und unsere internationale Präsenz auszubauen“, sagte Max Kownatzki, CEO von SunExpress. „In den nächsten zehn Jahren werden wir unsere Flotte auf 150 Flugzeuge ausbauen und die Flottengröße mehr als verdoppeln. Auch die Ergänzung unserer Flotte durch das neue Modell 737-10, mit bis zu 230 Sitzen, ermöglicht es uns, unsere Kapazitäten effizient zu erweitern. SunExpress ist für die Zukunft gut aufgestellt und wird das Streckennetz mit einer treibstoffeffizienteren und nachhaltigeren Flotte ausbauen. Gleichzeitig werden wir unsere Rolle als Botschafter des Türkei-Tourismus weiter vorantreiben.”

Der neue Auftrag von SunExpress ist zusätzlich zur bisherigen Bestellung von 42 737-8 auf, von denen bereits neun ausgeliefert wurden.

„Die abermalige Entscheidung von SunExpress für die 737 MAX spiegelt das hohe Vertrauen in das Flugzeug wider, um die Passagiernachfrage zu den beliebten Zielen in der Türkei und darüber hinaus zu decken”, sagte Stan Deal, Präsident und CEO von Boeing Commercial Airplanes. “Die 737 MAX hat sich als Flugzeug im SunExpress-Streckennetz bewährt, da sie mit ihrer unübertroffenen Treibstoffeffizienz und Zuverlässigkeit einen direkten Ergebnisbeitrag liefert.”

Die 737 MAX bietet Fluggesellschaften eine verbesserte Effizienz und Flexibilität für Kurz- und Mittelstreckenflüge und ist eine ideale Flugzeugfamilie für SunExpress. Die 737-8 kann je nach Konfiguration 162 bis 200 Passagiere befördern und bietet eine Reichweite von bis zu 6.480 Kilometern (3.500 nautischen Meilen), während die 737-10, das größte Modell der 737 MAX, eine Reichweite von bis zu 5.740 Kilometern (3.100 nautischen Meilen) bietet. Die 737 MAX erreicht einen um 20 Prozent reduzierten Treibstoffverbrauch und CO2-Emissionen im Vergleich zu den bisherigen Flugzeugmodellen.

SunExpress hat sich auf Direktverbindungen zwischen Europa, der Türkei und beliebten Urlaubszielen spezialisiert und baut ihre Boeing 737-Flotte weiter aus, um ihr starkes Wachstum fortzusetzen. Im Jahr 2022 zählte die Fluggesellschaft fast 11 Millionen Passagiere auf 175 Strecken in 30 Ländern.

Quelle: PM SunExpress