Rekord: Fast 407.000 Passagiere nutzten den London City Airport im Juli 2015

Werbung
Foto: Pannock

Der London City Airport (LCY) verzeichnete mit 406.968 Fluggästen im Juli dieses Jahres den verkehrsreichsten Monat in seiner 28-jährigen Geschichte.

Der Passagierrekord übertrifft die bisherige Bestmarke von 379.020 Passagieren im März dieses Jahres um fast 30.000 Reisende, und gegenüber Juli 2014 beträgt der Zuwachs 18,8 Prozent. Für das gesamte Jahr 2015 erwartet der Flughafen mehr als vier Millionen Passagiere.

Werbung

Auch Interessant: Der London City Airport steht zum Verkauf.

„Ich freue mich, dass wir zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Passagierrekord bekannt geben können. Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte unseres Flughafens”, erklärt Declan Collier, Chief Executive Officer, LCY.

„Diese Zahlen sind zweifellos ein Ausdruck des Vertrauens unserer Kunden, die wissen, dass sie von hier aus in nur 20 Minuten in die Innenstadt von London brauchen. Auf der Rückreise, nach Deutschland beispielsweise, können sie im Durchschnitt in weniger als fünf Minuten einchecken und pünktlich wegfliegen – wir sind dieses Jahr wieder der pünktlichste Londoner Flughafen.”

„Der Passagierzuwachs unterstreicht, dass wir uns auf einem Wachstumskurs befinden. Mit unseren Investitionen reagieren wir auf diese Entwicklung und fördern sie. Wir haben unseren Plan im Umfang von 16 Millionen Britischen Pfund zur Modernisierung der Abflug-Gates am Western Pier unseres Flughafens bis Herbst 2016. Unsere Kunden werden davon in hohem Maße profitieren.”

Quelle: PM London City Airport

Schlagwörter: