Ryanair sucht neues Kabinenpersonal in Deutschland

Werbung
Foto: Simon Pannock

Ryanair kündigte am Donnerstag (29. Juli 2021) eine große Rekrutierungskampagne für das Kabinenpersonal für ihre deutschen Basen von Malta Air an, da Ryanair sich von der Covid-19-Pandemie erholt und wieder aufbaut. Ryanair hat ihre Partnerschaft mit Crewlink, einem Unternehmen, das sich auf die Rekrutierung und Ausbildung von Kabinenpersonal spezialisiert hat, erneuert. Die Ausbildung des Kabinenpersonals findet in hochmodernen Schulungszentren in Europa statt, um die neuen Crew-Mitglieder aus Deutschland und anderen Ryanair-Basen in ganz Europa vorzubereiten, damit wir im Vorfeld die Besetzung von neu ausgelieferten Flugzeugen für den Sommer 2022 absichern.

Ryanair hat bereits seine ersten Boeing 737-8200 „Gamechanger“-Flugzeuge übernommen, die Ryanair helfen, die Kosten zu senken, den Treibstoffverbrauch zu reduzieren und die Lärm- und CO²-Emissionen zu verringern. Diese Investition in neue Flugzeuge unterstreicht das Umweltengagement von Ryanair als Europas umweltfreundlichste und sauberste große Fluggesellschaft und schafft zudem neue Arbeitsplätze für das Kabinenpersonal.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Mark Duffy, stellvertretender Direktor HR – Head of Talent bei Ryanair:
„Wir freuen uns, diese Stellen für das Kabinenpersonal bekannt zu geben. Die Stellen bei Malta Air sind sowohl in Deutschland als auch in anderen Ryanair-Basen in ganz Europa und Großbritannien verfügbar, da wir die Auslieferung der Flugzeuge für den Sommer 2022 vorbereiten und dabei mit Crewlink, unserem Partner für die Einstellung von Kabinenpersonal, zusammenarbeiten. Diese spannenden Möglichkeiten bieten Bewerbern die Chance, sich die besten Cabin Crew Jobs in der Luftfahrt zu sichern und bei Europas größter Airline-Gruppe zu arbeiten, wo harte Arbeit mit schnellen Karrieremöglichkeiten belohnt wird. Unser Kabinenpersonal genießt eine kostenlose Ausbildung, eine gute Bezahlung, branchenführende Dienstpläne, eine hervorragende Karriereentwicklung und eine erstklassige Ausbildung.
Während der Pandemie hat Ryanair eng mit ihren Mitarbeitern zusammengearbeitet, um Arbeitsplätze zu erhalten, und wir freuen uns, dass wir in den kommenden Jahren wieder auf Wachstumskurs gehen können, während wir uns von der Covid-19-Krise erholen und bis zum GJ 2026 auf 200 Millionen Gäste anwachsen. Geeignete Bewerber sollten über ausgezeichnete Fähigkeiten im Umgang mit Kunden verfügen und gerne reisen!“.

Quelle: PM Ryanair

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.