Ryanair schaltet Winterflugplan 2015 für den Flughafen Hamburg

Werbung
Foto: Bildarchiv Ryanair

Ryanair hat heute den Winterflugplan 2015 für Hamburg vorgestellt. Dieser beinhaltet zwei neue Verbindungen nach Alicante und Málaga.

Ryanairs Winterflugplan für Hamburg hat folgende Auswirkungen:

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

· Zwei neue Verbindungen nach Alicante (dreimal wöchentlich) und Málaga (dreimal wöchentlich)

· Insgesamt vier Verbindungen (Alicante, Lissabon, Málaga und Porto)

· Jährlich 220.000 Kunden

Deutsche Kunden und Besucher können diesen Winter vier neue Verbindungen ab/nach Hamburg buchen. Dabei können sie die Vorteile von Sitzplatzreservierungen, einem zweiten kostenlosen Handgepäck sowie einer neuen Webseite und einer neuen App mit mobiler Bordkarte genießen. Dank der Family Extra und Business Plus Programme ist Ryanair zudem die ideale Wahl für Familien, Geschäftsreisende und Urlauber.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, in Hamburg:

„Ryanair freut sich den Winterflugplan 2015 für Hamburg vorstellen zu können, der zwei neue Verbindungen nach Alicante und Málaga beinhaltet. Somit werden jährlich 220.000 Passagiere über Hamburg transportiert und 220 Jobs am Flughafen gesichert.

Unsere deutschen Kunden und Touristen haben Ryanair schon immer aufgrund der niedrigen Preise und der großen Auswahl an Flugrouten gewählt. Nun haben unsere Kunden zudem die Möglichkeit, ihre Flüge auf unserer verbesserten Website und der großartigen neuen App zu buchen. Zudem können sie ein zweites kostenloses Handgepäck mitbringen und die Vorteile von Sitzplatzreservierungen, dem neuen Family Extra und Business Plus Service genießen. Natürlich können sie ihre mobilen Endgeräte während des gesamten Fluges nutzen. Ryanair wird auch in Zukunft mehr bieten, als nur die günstigsten Preise.

Quelle: PM Ryanair