Ryanair: Passagierzahlen sind im August um 4 Prozent gestiegen

Werbung
Foto: Dierk Wünsche

Ryanair hat seine Passagier- und Auslastungsstatistik für August 2014 veröffentlicht: Die Passagierzahlen stiegen um 400.000 auf 9,4 Millionen Passagiere, das entspricht +4%.
Die Auslastung stieg von 89 Prozent auf 93 Prozent (+4%). Das Passagieraufkommen stieg innerhalb des letzten Jahres (August 2013 – August 2014) um vier Prozent und entspricht damit einem neuen Höchstwert von 83,4 Millionen.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer bei Ryanair: „Die Passagierzahlen von Ryanair stiegen im August um 400.000 beförderte Fluggäste auf eine Rekordzahl von 9,4 Millionen. Diesen Anstieg haben wir nicht nur unseren günstigen Preisen zu verdanken, sondern auch unserer neuen Webseite, der neuen Ryanair App, einem zweiten kostenlosen Handgepäck, der Möglichkeit von Sitzplatzreservierungen und dem Gebrauch von tragbaren elektronischen Geräten auf allen Flügen. Der Start unserer neuen Familien- und Business-Pakete war sehr erfolgreich und hat signifikant zu dieser hervorragenden Zahl beigetragen.“

Werbung

Anmerkung: Mit 9,4 Millionen Passagieren im August hat Ryanair fast genauso viele Fluggäste befördert wie Aer Lingus im gesamten Jahr 2013 (9,6 Millionen).

Quelle: PM Ryanair

Schlagwörter: