Ryanair feiert einjähriges am Flughfen Nürnberg

Werbung
Foto: Bildarchiv Ryanair

Der Jungfernflug am 28. März 2013 in die Themsemetropole London markierte den Start für das Ryanair-Engagement in Nürnberg. Drei Tage später folgten zwei italienische Strecken nach Cagliari und Pisa. Anfang April baute Ryanair sein Angebot aus und fügte Malaga, Porto und Alicante als zusätzliche Sonnenziele hinzu. Im aktuellen Sommerflugplan ab Nürnberg bietet Ryanair, Europas beliebteste Low Cost-Airline, gegenwärtig drei Strecken nach London-Stansted, Malaga und Alicante an.

Täglich heben die Maschinen des irischen Carriers in Richtung englischer Hauptstadt ab. Sonnenhungrige Urlauber haben jeweils dienstags und samstags die Möglichkeit, nach Malaga sowie Alicante zu fliegen.

Werbung

Svenja Damzog, Ryanair Sales & Marketing Executive, freut sich über das Jubiläum:
„Wir freuen uns sehr, nun schon seit einem Jahr das touristische Reiseaufkommen in Franken fördern zu können und bedanken uns beim Flughafen Nürnberg für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Ein großer Dank gilt auch unseren reisefreudigen Franken für die zahlreichen Buchungen.“

Quelle: PM Flughafen Nürnberg / Ryanair

Schlagwörter: ,