Qantas bestellt bei Airbus Upgrade seiner A380-Kabinen

Werbung
A380 QANTAS – Foto: Bildarchiv Airbus

Qantas hat mit Airbus ein Upgrade der Kabinen seiner zwölf A380-Flaggschiffe vereinbart, um den Komfort für die Passagiere auf Langstrecken weiter zu erhöhen und die Wirtschaftlichkeit zu maximieren. Die große Bodenfläche der A380 wird durch die neue Einrichtung höchst effizient für die aktuellsten Sitzprodukte der Airline für Business Class und Premium Economy genutzt.

Airbus übernimmt die Verantwortung für die allgemeine Integration auf dem Oberdeck und entwickelt für Qantas zusätzlich maßgeschneiderte Monumente sowie eine einzigartige, neue Business Lounge für das vordere Oberdeck. Die Installationsphase beginnt im zweiten Quartal 2019. Alle zwölf Flugzeuge sollen bis Ende 2020 nachgerüstet werden.

Werbung



„Wir freuen uns sehr, mit unseren Innovationen und erwiesenen Kompetenzen beim Design und Upgrade von Kabinen zum Erfolg und Ansehen von Qantas beizutragen. Der A380-Betrieb der Airline wird so noch effizienter und wertvoller“, sagte Didier Evrard, EVP Programmes von Airbus Commercial Aircraft. „Das Upgrade zeigt auch, dass Qantas weiter volles Vertrauen in die A380 als einem wichtigen Element ihrer Flotte setzt, das ihren Fluggästen eine einzigartige Art des Reisens bietet.“

Jede A380 wird nach dem Upgrade folgende Konfiguration mit einer Gesamtkapazität für 485 Passagiere (ein Sitz mehr als vorher) aufweisen: 14 First Suites (unverändert), 70 Business Suites (+6), 60 Sitze in Premium Economy (+25) sowie 341 in Economy (-30). Für Qantas kommt das Upgrade insbesondere der steigenden Nachfrage nach lukrativen Premium-Kabinen auf Flügen in die USA, nach Europa und Asien entgegen.

Die A380 ist das weltweit größte und geräumigste Flugzeug, das den Passagieren das angenehmste und ruhigste Reiseerlebnis an Bord bietet. Die für die komfortable Beförderung von etwa 575 Passagieren über Entfernungen bis zu 8.200 nm ausgelegte A380 bietet den Airlines einzigartige Möglichkeiten, mehr Passagiere zu gewinnen, das Verkehrswachstum anzuregen und ihren Umsatz zu steigern. Die A380 ist das einzige Flugzeug mit zwei durchgehenden Passagierdecks und entsprechend größerer Bodenfläche für breitere Gänge und Sitze. Mehr als 170 Millionen Passagiere konnten bisher das einzigartige Flugerlebnis an Bord einer A380 genießen. Heute startet oder landet alle zwei Minuten eine A380 auf einem der 240 Flughäfen weltweit, die das Flugzeug abfertigen können.

Quelle: PM Airbus