Passagierrekord in Berlin – 27 Millionster Passagier

Werbung

Die Berliner Flughäfen haben den 27-millionsten Passagier in diesem Jahr begrüßt.

Dr. Till Bunse, Geschäftsleiter Marketing und Vertrieb der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Nie zuvor gab es so viele Passagiere am Luftverkehrsstandort Berlin-Brandenburg wie heute. Die 27 Millionen und das anhaltende Passagierwachstum freuen uns, sind aber zugleich eine Herausforderung, die es in Zukunft zu bewältigen gilt. Die Flughafengesellschaft ist hierfür gut aufgestellt und gerüstet. Mit einem Passagierwachstum von über sechs Prozent wachsen wir zum zwölften Mal in Folge stärker als der Markt. Wir festigen damit unseren Platz als drittgrößter Luftverkehrsstandort in Deutschland.“

Werbung

Götz Ahmelmann, Chief Commercial Officer airberlin: „Wir gratulieren der Flughafengesellschaft herzlich zu diesem Rekord. Vor 35 Jahren startete der erste airberlin Flug ab Berlin-Tegel nach Palma de Mallorca. In den letzten zwölf Monaten hat airberlin die Baleareninsel und die deutsche Hauptstadt mit 2.500 Flügen verbunden. Wir haben außerdem unseren Heimatflughafen zu unserem größten internationalen Drehkreuz ausgebaut. Neben unseren treuen Gästen aus dem Berliner Umland verzeichnen wir besonders viele Umsteiger aus Skandinavien und Osteuropa“.

2014 baute airberlin ihre Langstreckenverbindungen ab Berlin weiter aus. Neben der Aufstockung der Strecke von Berlin-Tegel nach Chicago im Sommerflugplan, fliegt airberlin zum Winterflugplan 2014/15 nach Abu-Dhabi nun zweimal täglich.

Dieser Artikel wurde am 15.02.2020 überarbeitet. Name und Foto des 27 Mio. Passagier entfernt.

Quelle: PM Berliner Flughäfen

Schlagwörter: ,