Lufthansa-Flugbegleiter wollen ab Freitag streiken

Werbung
Foto: Simon Pannock

Die Flugbegleiter der Lufthansa gehen auf das nachgebesserte Angebot der Lufthansa vom Wochenende nicht ein und drohen jetzt mit Streiks.

Nach Angaben des Ufo-Gewerkschaftschef Nicoley Baublies werden die Flugbegleiter ab Freitag für eine Woche in den Streik treten. Vorausgesetzt es kommt bis dahin kein annehbares Angebot von der Airline.

Werbung

Eine letzte weitere Frist hat die Gewerkchaft der Lufthansa jetzt gegeben um ihr Angebot nachzubessen. Bis Donnerstag 17 Uhr kann sich die Lufthansa bei der Unabhängige Flugbegleiter Organisation (Ufo) melden, heißt es.

Ufo verlangt von der Lufthansa, dass die Übergangsversorgung ohne spürbare Einbußen für alle Mitarbeiter weitergeführt wird.

Schlagwörter: , ,