Lübeck Air erstmals am Flughafen Lübeck gelandet

Werbung
Foto: Lübeck Air / Flughafen Lübeck

Der Aufnahme des Linienverkehrs zum 17. August 2020 nach München und Stuttgart steht nichts mehr im Wege. Gestern landete zum ersten Mal das Flugzeug der Lübeck Air, die zu 100 % zum privaten Flughafen Lübeck gehört.

Die ATR 72-500 ist mit nur 60, statt der üblichen 72, Sitze ausgestattet und bietet dem Passagier viel Raum und Beinfreiheit. Ein Gepäckstück sowie Handgepäck sind in jeder Buchungsklasse bereits enhalten, ebenso eine kleine Bordmahlzeit. Täglich erhält Stuttgart nun eine direkte Anbindung an die Hansestadt, Nachbarstädte wie Wismar und die Lübecker Bucht, von München aus geht es mit zwei Tagesrandverbindungen, morgens und abends nach Lübeck (jeweils außer samstags).

Werbung
Quelle: PM Flughafen Lübeck

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort