Kurznachrichten: SunExpress stellt sechs Strecken in die Türkei ein, Ryanair und Air Europa kooperieren

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Streckenmeldung: Der Urlaubsflieger SunExpress wird im Juni mehrere Strecken in die türkische Ferienmetropole Antalya einstellen. Sechs Airports sind in Deutschland betroffen. Die Strecken von den Flughäfen Dresden, Bremen, Erfurt, Karlsruhe/Baden-Baden, Friedrichshafen und Dortmund werden eingestellt.

Langstreckenflotte: Der Jet-Verleiher DC Aviation aus Stuttgart hat zwei neue Maschinen im Sortiment aufgenommen. Wie das Unternehmen heute mitteilte, steht neu eine Gulfstream G650 am Standort Stuttgart zur Verfügung. Am Standort Dubai wurde neu eine Bombardier Global 5000 stationiert.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Flugzeugsitze: Die skandinavische Airline SAS hat rund 5.000 Flugzeugsitze des deutschen Herstellers Recaro vom Typ Economy-Class-Sitze BL3520 geordert. 40 Maschinen erhalten ab Herbst die neuen Flugzeugsitze inkl. USB-Stromanschluss.

Kooperation: Ryanair und die spanische Airline „Air Europa“ arbeiten seit heute zusammen. Wie Ryanair in einer Pressemitteilung mitgeteilt hat, können Langstreckenflüge von Air Europa ab jetzt über die Webseite von Ryanair gebucht werden. Es stehen 20 Langstreckenverbindungen ab Madrid zur Auswahl.