Kurznachrichten: Ryanair veröffentlicht Podcast, Australien ohne Touristen bis Ende 2021 und British Airways feuert Chef

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Kein Tourismus: Australien will bis Ende 2021 den Tourismus stilllegen. Aus Regierungskreisen heißt es, dass vor Ende des nächsten Jahres keine Urlaubsreisen in das Land möglich seien. Geschäftsreisen seien davon aber ausgenommen.

Podcast: Ryanair startet heute mit einer sechsteiligen Podcast-Serie. Der Titel des englischsprachigen Podcast lautet „Inside Ryanair“. In einer Pressemitteilung heißt es dazu: Wenn Sie sich dafür interessieren, was hinter den Kulissen einer weltweit führenden Fluggesellschaft passiert, Sie sich fragen, wie Ryanair Tickets für weniger als 10 € zu den begehrtesten Reiseziele Europas verkaufen kann, wie die Max eine Schlüsselrolle für das künftige Wachstum von Ryanair spielen wird oder welche Maßnahmen sie zur Reduzierung ihrer CO2-Emissionen ergreifen, sollten Sie auf jeden Fall reinhören. Der Ryanair-Podcast ist bei allen großen Podcast-Hostern zu finden.

Werbung

Personalie: British Airways trennt sich von CEO Alex Cruz. Und das mit sofortiger Wirkung, heißt es vom Mutterkonzern IAG. Neuer Chef wird Sean Doyle, der bislang die IAG-Tochter Aer Lingus leitete.

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Antwort