Kurznachrichten: Neue Strecken bei Ryanair und AUA, mehr Geld für Sicherheitsmitarbeiter in Berlin und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Streckenmeldung: Austrian Airlines nimmt im Winterflugplan 2017/18 Flüge auf die Seychellen in ihr Flugprogramm auf: Ab 25. Oktober 2017 geht es jeden Mittwoch nonstop von Wien auf die Urlaubsinsel im indischen Ozean und jeweils donnerstags zurück. Die Airline plant im Winterflugplan 2017/2018 fünf touristische Langstreckendestinationen anzubieten.

Ryanair hat heute den Start einer neuen Strecke von Frankfurt-Hahn nach Ponta Delgada (Azoren) verkündet, die zum 01. April 2017 eingeführt wird. Der komplette Ryanair-Sommerflugplan ab Hahn wird in der kommenden Woche veröffentlicht.

Werbung

Tarifvertrag: Für die 2.500 Sicherheitsmitarbeiter an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld gibt es je nach Einstufung 38 Cent bis 68 Cent pro Stunde mehr Geld. Ein neuer vorübergehender Tarifvertrag wurde jetzt abgeschlossen. Allerdings läuft der Übergangsvertrag schon Endes des Jahres aus. Dann muss neu verhandelt werden.

Neue Webseite: Turkish Airlines hat eine neue deutschsprachige Webseite freigeschaltet. Ziel war es eine benutzerfreundliche Oberfläche zu schaffen, heißt es in einer Medienmitteilung. Die neue Seite soll schneller sein und durch neue Features hervorstechen. Die neuen Funktionen der Website ermöglichen den Kunden, Buchungen zu ändern, Stornierungen durchzuführen und direkt über die Turkish Airlines Website nach Erstattungen zu fragen. Passagiere erhalten zudem einfachen Zugang zu Serviceleistungen, wie Unterbringung, Versicherung und Autovermietung.