Kurznachrichten: Großauftrag für Airbus, Kooperation zwischen Etihad und Lufthansa Technik

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Auftragsbücher: Airbus hat im Rahmen der Dubai Airshow einen Großauftrag von Indigo Partners erhalten. 255 Flugzeuge der A321 neo-Familie wurden bestellt. Im Detail wurden 102 Maschinen für Wizz Air (75 A321neo + 27 A321XLR), 91 A321neo für Frontier, 39 A321neo für Volaris und 23 Flugzeuge (21 A321neo + 2 A321XLR) für JetSmart geordert.

Vereinbarung: Etihad Airways PJSC und die Lufthansa Technik AG haben auf der Dubai Airshow ein Memorandum of Understanding (MoU) über eine umfassende Partnerschaft bei der Erforschung digitaler Lösungen unterzeichnet. Diese sollen das technische Flotten- und Flugbetriebsmanagement der Airline weiter optimieren. Die Zusammenarbeit wird mehrere Produkte der branchenführenden AVIATAR Digital Operations Suite von Lufthansa Technik umfassen. Mit dem Fokus auf einen digitalen und nachhaltigen technischen Betrieb umfasst die Kooperation zunächst den Einsatz der Apps Fuel Analytics, Condition Monitoring und Line Maintenance Planning. Teilte Lufthansa Technik jetzt mit.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.