Kurznachrichten: easyJet meldet sich mit neuen Strecken zurück, Flughafen Bremen bekommt im Oktober mehr Urlaubsflüge, American Airlines fehlt Personal

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Rückkehr: easyJet meldet sich am Flughafen Salzburg zurück. Ab dem 20.07.2021 fliegt der orange Billigflieger wieder die Strecke Salzburg – Barcelona. Jeden Dienstag und Samstag wird die Direktverbindung angeboten, informierte der Salzburger Airport heute. Bis Ende Oktober steht die Strecke im Flugplan. Weitere Sommerstrecken legt easyJet am Flughafen München auf. Von dort geht es nach Mallorca und Faro im Sommer.

Urlaubsflüge: Auch am Flughafen Bremen wird das Flugprogramm erneut ausgebaut. Die Airline Smartwings wird im Oktober zusätzliche Flüge nach Gran Canaria, Fuerteventura und Kreta anbieten. In einer Mitteilung des Airports heißt es: Mit Smartwings vom 1. Oktober bis 1. November nach Gran Canaria (montags), Fuerteventura (montags) und Kreta (freitags). Buchbar bei allen Reiseveranstaltern und Reisebüros. Nur-Flug ist buchbar.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Personalmangel: American Airlines fehlen Piloten und Pilotinnen, sowie Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter. Die Airline muss nach Angaben von US-Medien im Juli rund 1 Tausend Flüge streichen da das Personal nicht da ist. In der Corona-Krise hat die Airline fast 20.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den unbezahlten Urlaub geschickt. Viele haben sich daraufhin beruflich umorientiert.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.