Kurznachrichten: Auszeichnung für den Flughafen Hannover, Streik bei Germanwings verläuft ruhig und mehr

Werbung

Kurznachrichten NEWSFlughafen Hannover: Mit der Auszeichnung „Service Champions“ wurde der Hannover Airport vom Magazin „Focus Money“ erneut ausgezeichnet. Insgesamt wurden 8 Airports mit bis zu 8 Millionen Passagiere/jährlich berücksichtigt.

Streik: Der Pilotenstreik bei Germanwings ist bisher verhältnismäßig ruhig verlaufen. Von insgesamt 500 Flügen hat Germanwings 100 aufgrund des Streiks gestrichen.
Den Flughafen Berlin-Tegel trifft es dabei am härtesten. 34 Flüge von Tegel sind oder werden noch ausfallen. Am Flughafen Köln/Bonn gibt es ein ähnliches Bild. Dort wurden 24 Flüge gestrichen. An beiden Airports ist es ruhig geblieben. Die Passagiere hätten sich frühzeitig informiert und haben umgebucht, hieß es am Nachmittag. Der Pilotenstreik bei Germanwings dauert noch bis 24 Uhr an.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Ryanair: Heute startete die vor drei Wochen bekanntgegebene Zusammenarbeit zwischen Ryanair und Amadeus. Somit haben alle europäischen Reiseagenturen, die mit Amadeus zusammenarbeiten ab sofort Zugang zu den Flugticket-Preisen und dem Business Plus Paket von Ryanair sowie Europas größtem Streckennetz.

Zahlen: Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines hat heute ihre Zahlen für das dritte Quartal 2014 vorgestellt. Demnach hat die Airline einen Netto-Gewinn von einer Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.