KLM: Fukuoka wird drittes Ziel in Japan

Werbung
KLM Boeing 777 Foto: Bildarchiv KLM

KLM Royal Dutch Airlines nimmt Fukuoka als dritte Destination in Japan in den Sommerflugplan 2013 auf. Ab 3. April bietet die niederländische Fluggesellschaft als erste Airline direkte Verbindungen von Europa nach Fukuoka an. Fukuoka ist nach Tokio und Osaka die dritte Destination von KLM in Japan. Das Wirtschaftszentrum der Region Kyushu im Südwesten des Landes wird mittwochs, freitags und sonntags von Amsterdam-Schiphol aus angeflogen, mit Ankunft am Folgetag. Der Rückflug von Fukuoka Airport startet montags, dienstags und samstags und landet am selben Tag in Amsterdam. Auf allen Flügen nach Fukuoka setzt KLM eine Boeing B777-200ER ein mit einer Kapazität für 318 Passagiere: 35 in der World Business Class und 283 in der Economy Class. Mit der neuen Verbindung nach Fukuoka bietet KLM im Sommer 2013 insgesamt 21 wöchentliche Flüge nach Japan an.

Quelle: PM AIR FRANCE KLM Deutschland

Werbung