Jettainer bekommt personelle Verstärkung in Hongkong

Werbung

Jettainer, der international führende Anbieter für Unit Load Device (ULD) Management, rüstet personell weiter auf. Seit dem 1. April 2022 verstärkt Stella Wang das Team am Standort Hongkong. Neben der Betreuung von Kunden in der Region Ostasien übernimmt Wang zudem in der neu geschaffenen Position als Head of Product lease&fly die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Leasinggeschäfts beim ULD-Experten.

Stella Wang ist seit über einem Jahrzehnt in der Luftfahrtbranche tätig. Bei der Sinotrans Air Transportation betreute sie unter anderem im Frachtdepartment Kunden aus dem asiatisch-pazifischen sowie aus dem europäischen Markt. Durch ihre langjährige Tätigkeit bei Cathay Pacific ist sie zudem mit dem Airline-Business bestens vertraut. Hier durchlief sie verschiedene Positionen im Frachtbereich der Airline und verantwortete unter anderem die Ermittlung des ULD-Bedarfs der Airline. Darüber hinaus baute Stella Wang bei AirBridgeCargo in Hongkong und zuletzt als Sales Manager bei PAL Express ihre Luftfahrtkenntnisse und ihr berufliches Netzwerk weiter aus.

Werbung



Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten bei Jettainer gehören neben Kundenbetreuung und Vertrieb in Ostasien auch die Weiterentwicklung des Leasingservices „lease&fly“. Mit lease&fly können Standard- sowie Spezial-ULDs von Jettainer für Ad-hoc-Einsätze für einen Tag bis zu einem Zeitraum von mehreren Monaten gemietet werden. Kunden des Langzeitleasings profitieren zudem vom weltweiten Reparaturnetzwerk des ULD-Spezialisten.

Die Personalie ist Bestandteil der Wachstumsstrategie des ULD-Dienstleisters für den asiatischen Raum. Erst im Dezember eröffnete Jettainer ein neues Büro in Singapur. Thomas Sonntag, Geschäftsführer der Jettainer GmbH, sagt: „Stella Wang ist bestens mit den Bedürfnissen der Airlines im ULD-Bereich vertraut und fügt sich damit nahtlos in unser internationales Expertenteam ein. Gemeinsam mit ihr wollen wir die wachstumsstarken asiatischen Märkte weiter erschließen und unsere umfangreichen Services vom kompletten ULD-Management bis zum Leasinggeschäft ausbauen.“

Quelle: PM Jettainer GmbH

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.