Internationaler Flughafenverband ACI hat den Flughafen Wien ausgezeichnet

Werbung
Foto: Bildarchiv Flughafen Wien AG

Der internationale Dachverband der Flughafenbetreiber, Airports Council International (ACI), hat den Flughafen Wien in der Kategorie „Europa und 15 bis 25 Mio. Passagiere“ für seine hervorragende Servicequalität mit Gold ausgezeichnet. Heute (24. Mai 2017) überreichte im Rahmen eines Festaktes, Angela Gittens, Director General ACI World, den Airport Service Quality (ASQ)-Award an die Vorstände der Flughafen Wien AG, Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner. Mit dabei waren als Eigentümervertreter Mag. Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, und Dr. Michael Häupl, Bürgermeister der Stadt Wien, sowie zahlreiche Vertreter von Standortpartnern, Behörden und Airlines.

„Flughäfen nehmen eine tragende Rolle im Leben von über 7.6 Milliarden Reisenden ein. Täglich sind Flughäfen weltweit Orte der Begegnung, Verabschiedung, Kreation und Inspiration. Der Flughafen Wien hat klar erkannt, dass der Passagierzufriedenheit in der gesamten Aviatik-Branche eine hohe Priorität zuzuschreiben ist.“ so Angela Gittens, Director General, Airports Council International.

Werbung

„Der Flughafen Wien-Schwechat spielt für das Land Niederösterreich eine wesentliche Rolle als Arbeitgeber und Wirtschaftsmotor sowie als Drehkreuz für den Tourismus. Über 20.000 Menschen sind direkt am Standort Flughafen beschäftigt. Rund 40 Prozent sind davon aus Niederösterreich. Wenn Regionen wirtschaftlich wachsen wollen, dann ist eine gute internationale Anbindung entscheidend. Daher setzen wir alles daran, dass sich der Flughafen weiterhin so dynamisch entwickeln kann wie bisher. Die heutige Preisverleihung bestätigt, dass der Weg richtig ist und ich freue mich sehr, dass unser Flughafen auch auf internationaler Ebene diese hohe Anerkennung genießt“, sagt Mag.a Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich.

„Im Herzen Europas gelegen ist der Flughafen Wien nicht nur ein unverzichtbarer Verkehrsknotenpunkt, sondern dank seiner guten Entwicklung eine perfekte Visitenkarte für den Wirtschafts- und Tourismusstandort Wien. Ich danke allen Menschen die zur verdienten Auszeichnung beigetragen haben und gratuliere den MitarbeiterInnen und den Vorstandsdirektoren Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner sehr herzlich“, so Dr. Michael Häupl, Bürgermeister der Stadt Wien.

„Die Steigerung der Servicequalität sowie der Dienstleistungsorientierung am Flughafen Wien spiegeln sich in weltweiten Passagierbefragungen wider. Vor allem die Parameter Kundenorientierung und Freundlichkeit, kostenloses WLAN, Sauberkeit und Effizienz erzielten ausgezeichnete Werte. Dass wir nach dem 4-Stern-Prädikat und der dreifachen Auszeichnung zur besten Airport-Mannschaft von Skytrax auch noch den goldenen ASQ-Award von ACI entgegennehmen dürfen, macht uns besonders stolz. Unser ganzer Dank ergeht hiermit an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihrem Engagement sowie einer ausgesprochen hohen Leistungsbereitschaft beachtlich zu unserem Qualitätsstandard beitragen.“, erläutern Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, Vorstände der Flughafen Wien AG.

Hochkarätiger Event
Angela Gittens, Director General ACI World, brachte den goldenen ASQ-Award nach Wien, um ihn höchstpersönlich an die Vorstände der Flughafen Wien AG, Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, zu überreichen. In der Ansprache hob Gittens die ausgeprägte Kundenorientierung sowie die hervorragenden infrastrukturellen Einrichtungen des Wiener Flughafens hervor. Unter den rund 200 geladenen Gästen befanden sich neben Mag. Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, und dem Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl auch Abgeordnete des Österreichischen Nationalrates, sowie des Niederösterreichischen und Wiener Landtags, Vertreter der Anrainergemeinden sowie zahlreiche Standortpartner.

Zunehmende Servicequalität
Seit 2012 entwickelt der Flughafen Wien eine Vielzahl von Maßnahmen zur Steigerung der Servicequalität für Passagiere. Dass die Serviceinitiative greift und sich Verbesserungen bei der Passagierzufriedenheit widerspiegeln, belegen auch zahlreiche Auszeichnungen der vergangenen Monate: So wurde der Flughafen Wien für sein Engagement im Bereich der Barrierefreiheit mit dem „Beryll-Award“ ausgezeichnet, erhielt aufgrund der hohen Servicequalität den ASQ-Award (Airport Service Quality) von ACI in Bronze sowie in Gold und bekam bereits zum dritten Mal in Folge von Skytrax den Award für „Best Airport Staff in Europe“ überreicht. Außerdem trägt der Flughafen Wien seit Herbst 2015 das 4-Stern Prädikat der international renommierten Ratingagentur Skytrax und reiht sich damit in die vordersten Reihen am internationalen Flughafen-Parkett ein.

ACI: Gold für die hohe Servicequalität am Flughafen Wien
Einen detaillierten Einblick in die Passagierzufriedenheit bietet die jährliche Qualitätsumfrage der ACI (Airport Council International) mit über 600.000 Befragten. Analysiert werden Parameter wie „Orientierung“, „Sicherheitskontrollen“, Food & Beverage“, „Airport-Einrichtungen“ und „Gesamtzufriedenheit“ von mehr als 300 Flughäfen in 84 Länder. Resultate werden nach Region sowie Passagieraufkommen klassifiziert. Die exzellente Service- und Dienstleistungsqualität am Flughafen Wien wurde in der Kategorie „Europa und 15 bis 25 Mio. Passagiere“ mit Gold ausgezeichnet.

Quelle: PM Flughafen Wien

Schlagwörter: ,