Frachtexperte: Chapman Freeborn Deutschland feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Werbung
Foto: Chapman Freeborn

Die deutsche Niederlassung von Chapman Freeborn, dem weltweiten Spezialisten für Charterflüge und Unternehmen der Avia Solutions Group (ASG), feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Das Unternehmen blickt auf sehr erfolgreiche Jahre zurück und geht mit positiven Perspektiven in die Zukunft.

Der Grundstein für Chapman Freeborn Deutschland wurde 1982 in Frankfurt durch die Kooperation mit einem Düsseldorfer Unternehmen gelegt. Die Eröffnung der Frankfurter Geschäftsstelle war der erste Schritt der internationalen Expansion der Chapman Freeborn Gruppe. Die Eröffnung eines weiteren deutschen Büros folgte 1991 in Köln. Im Jahr 1994 wurde ein weiterer Standort in Berlin errichtet und das deutsche Netzwerk wurde 1998 durch eine Niederlassung in München erweitert.

Werbung



Die Muttergesellschaft von Chapman Freeborn wurde 1973 von Chris Chapman und Mike Freeborn in London gegründet. Was mit einem ersten Charterflug mit der Alaska International Air L-100 Hercules Frachtflugzeugflotte begann, hat sich zu einem internationalen Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern und einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

In den deutschen Niederlassungen arbeiten mittlerweile rund 85 Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Produktkategorien. Ursprünglich startete Chapman Freeborn in Deutschland ausschließlich mit der Organisation von Frachtchartern. Das Unternehmen organisiert weltweite Luftfrachttransporte jeglicher Art: vom Kleincharter im Helikopter oder Privatjet bis zu Schwerguttransporten in Antonov Frachtflugzeugen und organisiert alle Dienstleistungen rund um den Charterflug. Die deutsche Passagierabteilung etablierte sich 1994 in Köln. Das Team plant und beschafft Charterflüge für Gruppen, z.B. für MICE- oder Sport-Veranstaltungen sowie Flüge in Privatjets für Geschäfts- oder Privatreisen. Das Passagierteam kümmert sich um jedes Detail rund um den Flug ganz nach den Wünschen und Vorstellungen der Kunden.

Weitere Tochtergesellschaften der Chapman Freeborn Gruppe ergänzen das Angebot: Der On Board Courier (OBC) Service von Chapman Freeborn wurde 2006 in Köln gegründet. Eine deutsche Zweigstelle von Magma GSA wurde 2018 in Frankfurt etabliert. Durch die Akquisition von Arcus Air Logistic und Arcus OBC im Jahr 2021 wurde das Produktportfolio im Frachtbereich von Chapman Freeborn zudem erweitert.

Wichtige Meilensteine und positive Ausblicke

Seit 2019 ist Chapman Freeborn ein Teil der Unternehmensgruppe Avia Solutions Group, ein führendes globales Dienstleistungsunternehmen der Luft- und Raumfahrt mit fast 100 Niederlassungen und Produktionsstätten weltweit. Die Akquisition durch die Avia Solutions

Group ist ein wesentlicher Meilenstein in der Geschichte von Chapman Freeborn. Die Synergien und erhöhte Reichweite mit denen zur Gruppe gehörigen Tochtergesellschaften bieten für Chapman Freeborn einen erheblichen Mehrwert.

Als größter Erfolgsfaktor der letzten 4 Jahrzehnte gilt das erfahrene Team, das rund um die Uhr für seine Kunden im Einsatz ist. Chapman Freeborn gilt als Vorreiter für innovative Angebote im Bereich Fracht- und Passagier-Charterflüge und hat sich in seiner Position als Marktführer etabliert.

Bettina Kaufmann, General Manager Germany ist selbst bereits seit über 30 Jahren beim Unternehmen angestellt und kommentiert das Jubiläum wie folgt: „Es sind unsere einzigartigen Mitarbeiter, die uns zu dem gemacht haben, wer wir heute sind – ihr Engagement, das umfassende Fachwissen und ihre Fähigkeit, die Veränderungen des Marktes früh zu erkennen sind für uns von unschätzbarem Wert. Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie konnten wir unsere Marktposition festigen und mit unseren kreativen Lösungen weiter ausbauen.

Die im Verlauf der Jahre etablierten engen Beziehung zu unseren Kunden und Partnern haben wesentlich zum Unternehmenserfolg beigetragen. Wir bedanken uns für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und werden auch in Zukunft an unserer langen Tradition anknüpfen, für unsere Kunden die passende Charterlösung zum besten Preis zu finden.“

Reto Hunziker, Regional Director Europe von Chapman Freeborn ergänzt: „Wir sind sehr stolz auf 40 äußerst erfolgreiche Jahre in Deutschland zurückblicken zu können und ich bin sicher, dass sich unser Geschäft weiterhin positiv entwickeln wird. Zukunftsweisende Projekte und spannende Herausforderungen erwarten uns in der Zukunft!“

Ein weiteres großes Event wirft seine Schatten voraus: der Mutterkonzern – die Chapman Freeborn Gruppe feiert 2023 ihr 50-jähriges Bestehen.

Quelle: PM Chapman Freeborn

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.