Flughafen Zürich erweitert Freizeit-Angebot

Werbung
Foto: Flughafen Zürich AG

Das breite Angebot an Besichtigungen am Flughafen Zürich wird um zwei spannende Angebote für Besucherinnen und Besucher erweitert.

Der Flughafen Zürich ist eines der beliebtesten Ausflugsziele des Kantons Zürich. Auf Rundfahrten und Führungen werden Besucherinnen und Besucher eingeladen, den vielseitigen und bewegenden Flugbetrieb aus nächster Nähe zu betrachten sowie einen Blick hinter die Kulisse der spannenden Flughafenprozesse zu werfen. Das derzeit angepasste Besucherangebot, das normalerweise mehr als zehn unterschiedliche Aktivitäten umfasst, wird im Herbst 2020 um zwei spannende Angebote erweitert: Flughafengeschichten mit Sonja Zöchling und Flughafen Zürich Rangers Führung.

Werbung

Flughafengeschichten mit Sonja Zöchling
Die ehemalige Head Corporate Communication der Flughafen Zürich AG ist ab Oktober 2020 als Tour Guide tätig. Besucherinnen und Besucher erfahren aus erster Hand Anekdoten aus ihrer über 30-jährigen Zeit am Flughafen Zürich. Die Tour führt vom Airside Center mit der Skymetro ins Dock E, wo die Abfertigung und Pushback unterschiedlicher Flugzeugtypen beobachtet werden können. Die Gruppenführung dauert zwei Stunden. Sie ist für Gruppen bis zu 15 Personen buchbar und kostet pro Gruppe CHF 250.-

Flughafen Zürich Rangers Führung
Direkt am Flughafen Zürich, eingebettet in den Circle, entsteht derzeit auf 80’000m2 der Park. Dieser wird ein einzigartiger Begegnungs- und Erholungsort am Flughafen Zürich für Besucher, Mitarbeitende, Anwohner und Passagiere. Der Park wird ab Herbst 2020 für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Zusätzlich bietet der Flughafen Zürich Interessierten spezielle Naturerlebnisse an. Das erste Angebot im Park umfasst die Flughafen Zürich Rangers Führungen: Besucherinnen und Besucher werden eingeladen, die Tier- und Pflanzenwelt im Park zu entdecken und die Natur in einmaliger Umgebung hautnah mitzuerleben. Während der 90-minütigen Tour werden Natur-Interessierte von einem Flughafen Zürich Ranger begleitet. Die Flughafen Zürich Rangers setzen sich aus Mitarbeitenden der Greifensee-Stiftung zusammen. Sie sind Mitglieder der «Swiss Rangers», dem schweizweiten Berufsverband für Ranger, Naturschutzaufseher und Parkwächter. Die Gruppenführung dauert eineinhalb Stunden, ist für Gruppen bis zu 20 Personen buchbar und kostet pro Gruppe CHF 250.-
Quelle: PM Flughafen Zürich

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort