Flughafen Weeze: 35 Ziele in den Herbstferien 2021

Werbung
Foto: Airport Weeze

Der Flughafen Weeze hat sich auf den Start der nordrhein-westfälischen Herbstferien an diesem Wochenende vorbereitet. Diese Jahreszeit hat sich inzwischen zu einer zunehmend beliebten Reisezeit entwickelt. Die Airlines und Reiseveranstalter haben auf diese Entwicklung reagiert und die Sommersaison mit einem erweiterten Reiseangebot in den Herbst verlängert. Mit 95 Abflügen in der Woche ist das Flugangebot am Airport Weeze erstmals wieder auf Vor-Corona-Niveau. Insgesamt steuern die Airlines Ryanair und Corendon 35 unterschiedliche Ziele an.

„Wir sind auf einem sehr erfreulichen Weg. In den Herbstferien erwarten wir mehr als 60.000 Gäste. Nach der Zurückhaltung in den vergangenen Monaten und einem eher mäßigen Sommer wollen viele Menschen die Herbstferien nutzen, um in die Sonne zu fliegen oder Familie und Freunde zu besuchen“, sagt Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer am Airport Weeze.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

„Auch die Tatsache, dass viele Zielländer rund um das Mittelmeer in den vergangenen Wochen Lockerungen der Corona-Maßnahmen angekündigt haben und die Impfquote bei uns weiter zunimmt, stimmt uns sehr positiv, dass wir sogar bessere Zahlen erreichen werden als im Herbst 2019“, sagt Dr. Sebastian Papst. Damals begrüßte der Flughafen im gleichen Zeitraum insgesamt 55.000 Passagiere. Für das Gros der Flüge sorgt die irische Airline Ryanair, zudem steuert die türkische Fluggesellschaft Corendon Airlines noch mehr Ziele an als bislang.

Allein zehn Flüge pro Woche führen ab Weeze nach Griechenland, vier davon auf die bei Deutschen beliebte Urlaubsinsel Kreta. Zudem sind 33 Abflüge gen Spanien geplant, zehn davon nach Palma de Mallorca. Außerdem stehen viele Ziele in Italien, Portugal oder Marokko auf dem Programm. Corona hatte den Airport schwer zurückgeworfen, mittlerweile aber ist der Betrieb in Weeze wieder im großen Stil angelaufen. Passagiere werden gebeten, zum Ferienauftakt mindestens zwei Stunden vor Abflug am Airport Weeze zu sein.

Quelle: PM Flughafen Weeze

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.