Flughafen Salzburg: Nayak-LM Austria GmbH eröffnet Air-Maintenance-Station

Werbung
Foto: Flughafen Salzburg

Um einen reibungslosen Flugbetrieb garantieren zu können, müssen Flugzeuge regelmäßig durchgecheckt und gewartet werden und – genau wie bei PKWs – können natürlich auch spontan Reparaturarbeiten und Behebungen von Störungen anfallen. Da ist es praktisch und zeitsparend, wenn diese Leistungen an einem Airport direkt angeboten werden und im Fall des Falles nicht erst ein Techniker von einem anderen Standort anreisen muss.

Ab dem 1. April 2021 ein neuer Partner technische Dienstleistungen für Luftfahrzeuge am Flughafen Salzburg anbieten. Nayak-LM Austria GmbH eröffnet eine Air-Maintenance-Station am Salzburg Airport und wird zukünftig Instandhaltungs- und Wartungsdienstleistungen für alle Airlines, die in Salzburg tätig sind, durchführen. Mit der Aufnahme des Geschäftsbetriebs unterzeichnete auch gleich einer der wichtigsten Airline-Partner des Flughafens Salzburg, die Lufthansa-Tochter Eurowings, einen langfristigen Wartungsvertrag für den Standort und Nayak wird künftig die täglichen Wartungsarbeiten für die Fluggesellschaft übernehmen.

Werbung

„Salzburg ist ein wichtiger und strategischer Standort für die zukünftige Ausrichtung der Nayak. Auch im schwierigen Marktumfeld der aktuellen Pandemie ist es uns gelungen, unser Netzwerk weiter auszubauen und neue Arbeitsplätze in der Region zu schaffen. Wir freuen uns auf die zukünftige enge Zusammenarbeit mit dem Flughafen und den ansässigen Airlines.“ sagt Jörg Sauerland, Geschäftsführer der Nayak.

Für den Salzburger Flughafen bedeutet der neue Partner einen klaren Wettbewerbsvorteil. Immerhin kann künftig jede Airline, die den Salzburger Flughafen ansteuert, auf die Dienstleistungen von Nayak zurückgreifen.

„Wir freuen uns, dass unsere Airline-Kunden alle erforderlichen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten jetzt direkt vor Ort durchführen lassen können. Da bietet ein professioneller Partner mit einem umfangreichen Portfolio den Fluglinien zusätzliche Sicherheit, wenn sie nach Salzburg fliegen. “, ist Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer überzeugt Auch Operational Manger Austria, Richard Brunthaler, freut sich auf die Zusammenarbeit am Standort Flughafen Salzburg und hofft auf einen baldigen Aufschwung in der gesamten Luftfahrtbranche.

„Als Teil der NAYAK Gruppe ist NAYAK-LM Austria GmbH sehr erfreut eine weitere Line Maintenance Station am Flughafen Salzburg eröffnet zu haben. Wir werden unseren gewohnt hohen Standard sämtlichen Airlines am Flughafen Salzburg anbieten und freuen uns auf den kommenden Aufschwung der Luftfahrtbranche. Ich blicke auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Flughafen äußerst positiv und möchte mich auch für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken “, sagt Richard Brunthaler, Operational Manager Austria. Mit der Entscheidung für den Standort Salzburg baut Nayak sein Geschäft europaweit konsequent aus.

Quelle: PM Flughafen Salzburg

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.