Flughafen Paderborn/Lippstadt: Eurowings nahm Rosenmontag Mallorca-Strecke auf

Werbung

Um 14.00 Uhr startete am Montag (28.02.2022) Eurowings den ersten Flieger mit sonnenhungrigen Urlauberinnen und Urlaubern von Paderborn/Lippstadt nach Palma de Mallorca. Standesgemäß hieß der Airport die ankommenden und abreisenden Fluggäste mit einer Konfetti-Kanone sowie „Hasi Palau“ und „Alaaf“ willkommen. Auf der beliebten Balearen-Insel können die Urlauber viel Sonne und angenehme Temperaturen genießen.

Aufgrund der großen Nachfrage hatte Eurowings Ende Januar angekündigt, die Flüge nach Mallorca im Winterflugplan bis Ende April von 50 auf 75 Verbindungen aufzustocken. In den Monaten März und April können Sonnenhungrige aus den Regionen Ostwestfalen, Lippe und Südwestfalen somit ein deutlich erweitertes Streckennetz in Anspruch nehmen. Die Flüge können in allen Reisebüros und online gebucht werden.

Werbung



„Die Erweiterung der Verbindungen von Eurowings nach Palma de Mallorca ist der Auftakt für ein starkes Jahr 2022 am Heimathafen. Viele zusätzliche Flüge und neue Verbindungen werden dafür sorgen, dass noch mehr Urlauberinnen und Urlauber vom Flughafen Paderborn/Lippstadt in den Urlaub starten. Wir sind auf die zusätzlichen Fluggäste und das höhere Volumen im Vergleich zum Vorjahr sehr gut vorbereitet“, betont Flughafen-Geschäftsführer Roland Hüser.

Quelle: PM Flughafen Paderborn/Lippstadt

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.