Flughafen Paderborn/Lippstadt erwartet in den NRW-Sommerferien 2022 rund 100.000 Passagiere

Werbung
Foto: Marco Zaremba

Mit großer Freude blickt der Flughafen Paderborn/Lippstadt auf die Sommerferien 2022. Die angekündigten Flüge und die aktuelle Buchungslage lassen eine Anzahl von rund 100.000 Fluggästen erwarten, die während der sechswöchigen Ferienzeit am Airport abfliegen oder landen. Damit würde der Flughafen PAD im touristischen Bereich einen großen Schritt in Richtung der Vor-Corona-Werte machen.

Schrittweise füllt sich seit einigen Wochen das Angebotspektrum am Flughafen Paderborn/Lippstadt, das im Juli sein volles Niveau für die Sommerzeit 2022 erreichen wird. Während der Sommerferien werden die beteiligten Fluggesellschaften die Ziele Antalya (Corendon, Sun Express, Pegasus), Fuerteventura (TUI/Freebird), Gran Canaria (TUI/Freebird), Heraklion (Corendon, TUI/Freebird), Hurghada (Air Cairo), Kos (TUI/Freebird), Palma de Mallorca (Eurowings, TUI/Freebird) und Rhodos (Corendon, TUI/Freebird) ansteuern.

Werbung



Auch im sogenannten ethnischen Verkehr hat der Flughafen Paderborn/Lippstadt mit Izmir (Corendon) und Pristina (Trade Air, ETF Airways) zwei attraktive und gut nachgefragte Ziele im Angebot. „Mit der Entwicklung des Flugverkehrs in diesem Jahr sind wir sehr zufrieden. Aktuell liegen wir im Hinblick auf die zwischenzeitlich erhöhte Prognose der Passagierzahlen sehr gut auf Kurs. Dazu werden die Sommerferien einen wichtigen Beitrag leisten“, betont Flughafen-Geschäftsführer Roland Hüser.

Die Fluggäste müssen nicht befürchten, dass es am Flughafen Paderborn/Lippstadt zu Problemen bei der Abfertigung kommt. So hat der Dienstleister für die Flugsicherheitskontrollen bereits ausreichend Vorsorge im Hinblick auf die zu erwartenden Kapazitäten getroffen. Bei früheren Unregelmäßigkeiten an benachbarten Flughäfen in diesem Jahr hat der Airport seine Leistungsfähigkeit auch bei der kurzfristigen Aufnahme weiterer Flugzeuge bereits unter Beweis gestellt.

Zum Vergleich: Im Vor-Corona-Jahr 2019 nutzten 114.056 Fluggäste den Flughafen Paderborn/Lippstadt für ihren Abflug und ihre Landung im Rahmen des Urlaubs in den Sommerferien.

Quelle: PM Flughafen Paderborn/Lippstadt

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.