Flughafen Münster/Osnabrück: Ab Juni 2014 geht Turkish Airlines an den Start

Werbung
Turkish Airlines Boeing 737-800 – Foto: Bildarchiv TK

Turkish Airlines hat jetzt den Starttermin für die neuen Flüge vom Flughafen Münster/Osnabrück nach Istanbul bekannt gegeben. Ab 18. Juni 2014 starten die Flugzeuge von Turkish Airlines viermal wöchentlich in die türkische Metropole am Bosporus. Jeweils dienstags, mittwochs, freitags und samstags hebt der Flieger vom FMO um 15.05 Uhr ab. Die Rückflüge aus Istanbul finden an den gleichen Wochentagen jeweils um 11.45 Uhr statt. Die Flugzeit beträgt rund drei Stunden und zehn Minuten. Zum Einsatz kommt eine Boeing vom Typ 737-800 mit 165 Sitzplätzen in einer Zwei-Klassen-Konfiguration aus Business und Economy-Plätzen. Die Flugzeiten sind abgestimmt, um die von Istanbul bestehenden Weiterflugmöglichkeiten zu weltweit 243 Zielen in über 100 Ländern zu nutzen. Für Fluggäste ab Münster/Osnabrück ergeben sich dadurch Umsteigeverbindungen in Richtung Asien, Afrika, Naher und Mittlerer Osten, zum indischen Subkontinent sowie innerhalb der Türkei. Aktuell besteht die Flotte der Turkish Airlines aus 235 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von nur 6,5 Jahren. Bis 2020 sollen 140 neue Flugzeuge beschafft werden, um den Flugzeugbestand auf 375 Stück zu erhöhen. Im Juni 2013 wurde Turkish Airlines bei den „Skytrax World Airline Awards“ – den Oscars der Luftfahrtbranche – wie schon in den beiden Jahren zuvor als „Best Airline in Europe“ ausgezeichnet. Turkish Airlines ist wie u.a. auch die Lufthansa Mitglied des globalen Airline Netzwerkes Star Alliance.

Quelle: PM FMO/DW

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren