Flughafen Friedrichshafen: Aegean Airlines startet Sommerstrecke nach Heraklion

Werbung
Foto: Flughafen Friedrichshafen

Pünktlich zum Beginn der Pfingstferien 2022 landete der Airbus A320 der griechischen Fluggesellschaft Aegean Airlines auf dem Flughafen Friedrichshafen. Von der Flughafenfeuerwehr des Bodensee Airport wurde der ankommende Airbus mit einer Wasserfontäne begrüßt. Kurz danach startete dieser mit 174 Reisenden wieder voll besetzt nach Heraklion auf Kreta. Zusammen mit der TUI, dem weltgrößtem Touristik-Konzern, fliegt Aegean Airlines diese Verbindung nun jeden Samstag bis zum 08. Oktober 2022 dieses Jahres an.

Die Crew des Airbus wurde durch den Geschäftsführer des Flughafens, Claus-Dieter Wehr mit Blumen und Zeppelin Pralinen in Friedrichshafen begrüßt und für die Fluggäste gab es anlässlich dieses Erstfluges zur Einstimmung auf den Urlaub bereits am Gate griechische Spezialitäten.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses beliebte Ferienziel nun noch häufiger ab Friedrichshafen anbieten können und wir so auch der großen Nachfrage nach Flügen zu attraktiven Urlaubsdestinationen entsprechen können“, so Claus-Dieter Wehr.

Aegean Airlines ist die größte griechische Fluggesellschaft und Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Sie setzt ausschließlich Flugzeuge vom Typ Airbus ein und bedient zahlreiche Flugziele in Europa und Asien.

Quelle: PM Flughafen Friedrichshafen

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.