Flughafen Düsseldorf nimmt neue Kundengruppe für Parkplätze ins Visier

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Der Flughafen Düsseldorf nimmt mit seinen rund 20.000 Parkplätzen neue Kundengruppen neben den Flugpassagieren in den Blick. In Kooperation mit der Rheinbahn testet der größte Airport Nordrhein-Westfalens jetzt erstmals Park & Ride-KombiTickets in verschiedenen Varianten zu den Weihnachtsmärkten in Düsseldorf.

„Von dem Angebot sollen vor allem überregionale Besucher der Weihnachtsmärkte profitieren, die mit dem Auto anreisen, günstig parken und der innerstädtischen Stellplatzsuche nebst An- und Abreisestau entgehen wollen“, erklärt Daniel Widder, Leiter Commercial Mobility. Die Buchung wird komplett online auf der Webseite des Airports abgewickelt. Die Buchungsbestätigung ermöglicht die Einfahrt auf den bestens über die Autobahn A44 und die Bundesstraße B1 erreichbaren Parkplatz P13 im Westen des Airports. Sie gilt zudem in den KombiTicket-Varianten als Fahrschein für die U-Bahn ab der nahen Haltestelle „Lohausen“ zur City und zurück.

Werbung



Mit den Park & Ride-KombiTickets setzt der Düsseldorfer Airport seine Strategie fort, mit seiner Infrastruktur, seinem Know-how und seinen digitalen Prozessen über die Luftfahrt hinaus Kundenbedürfnisse zu befriedigen. Die Kooperation mit der Rheinbahn ist zudem ein weiterer Baustein zur Weiterentwicklung des Airports zum Mobility Hub, der die verschiedensten Verkehrsträger vom Flugzeug über Autos und öffentlichen Fern- und Nahverkehr bis hin zum Sharing-Roller miteinander verbindet und das Umsteigen optimiert.

Quelle: PM Flughafen Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.