Flughafen Dortmund: Wizz Air fliegt nach Craiova

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Ab dem 30. Oktober 2023 verbindet Wizz Air Dortmund mit Craiova, einer faszinierenden Stadt im Süden Rumäniens. Mit der Aufnahme dieser Route erweitert der Dortmund Airport sein Streckennetz und bietet den Passagieren die Möglichkeit, ein vielfältiges Reiseziel zu entdecken. Wizz Air plant, die Route zweimal wöchentlich anzubieten und festigt somit ihre Präsenz in Rumänien mit dem neunten Ziel im Land.

Craiova, eine charmante Stadt im Süden Rumäniens, liegt im Dreiländereck zwischen Serbien und Bulgarien. Die Geschichte und das kulturelle Erbe dieser Region machen Craiova zu einem faszinierenden Ort für Besucher aus aller Welt. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, darunter historische Gebäude, Museen, Parks und vieles mehr. Egal ob man an der faszinierenden Geschichte interessiert ist, lokale Traditionen und Bräuche erleben möchte oder die schöne Natur der Umgebung erkunden will, Craiova hat für jeden etwas zu bieten.

Werbung

„Wir freuen uns, unseren Fluggästen dieses vielfältige Reiseziel anbieten zu können“, sagte Ludger van Bebber, der Geschäftsführer des Dortmund Airports. „Craiova ist eine wunderbare Stadt mit einer reichen Geschichte und einer einzigartigen Kultur. Mit den neuen Flügen von Dortmund aus eröffnen sich unseren Passagieren großartige Möglichkeiten, dieses spannende Reiseziel zu entdecken.“

Die Einführung der Flugverbindung von Dortmund nach Craiova unterstreicht das Engagement des Dortmund Airports, seinen Passagieren eine breite Auswahl an Reisezielen anzubieten und gleichzeitig den Zugang zu aufstrebenden Städten in Europa zu erleichtern. Mit einem wachsenden Streckennetz und einer Vielzahl von Flugzielen trägt der Dortmund Airport dazu bei, die Attraktivität der Region weiter zu steigern und den Luftverkehr in Nordrhein-Westfalen zu stärken.

Quelle: PM Flughafen Dortmund

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.