Eurowings stellt Winterflugplan von neuer Basis in Prag vor

Werbung
Foto: Bildarchiv Lufthansa

Die neuen Eurowings Flugverbindungen von Prag im Winterflugplan 2021/2022 stehen fest. Von Fuerteventura über Mailand bis Kopenhagen und Tel Aviv – ab 31. Oktober 2021 fliegt die Airline ihre Fluggäste per Direktverbindung von der tschechischen Hauptstadt zu elf Zielen in ganz Europa. Die Flüge von Prag nach Spanien (Málaga, Barcelona, Fuerteventura, Teneriffa), Griechenland (Athen), Großbritannien (Birmingham, Bristol), Dänemark (Kopenhagen), Italien (Mailand), Kroatien (Zagreb) sowie in die israelische Hauptstadt Tel Aviv können ab sofort gebucht werden, teilt die Airline mit.

Mit der Eröffnung der neuen Basis in Prag erweitert Eurowings ihr Angebot in Tschechien und stationiert ab 31. Oktober 2021 zunächst zwei Flugzeuge des Typs Airbus A320 in der tschechischen Hauptstadt. Im Sommer 2022 sollen dann bereits drei Flugzeuge für Eurowings abheben. Prag wird damit zum 10. Eurowings Standort in Europa. Mit ihrer verstärkten Präsenz in der „Goldenen Stadt“, schafft Eurowings mehr als hundert neue Arbeitsplätze und gibt wichtige Beschäftigungsimpulse für den tschechischen Luftfahrt-Markt.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Quelle: PM Eurowings

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.