Eurowings erlebt Ansturm von Bewerbungen für neue Basis in Prag

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Bewerberansturm bei der Fluggesellschaft Eurowings: Für die am neuen Standort Prag ausgeschriebenen Stellen sind in den vergangenen Wochen bereits mehr als 6.000 Bewerbungen eingegangen. Die ersten Auswahlgespräche für die vakanten Positionen im Cockpit und in der Kabine haben bereits begonnen. Die auf preiswerte europäische Direktflüge spezialisierte Lufthansa Tochter hatte Ende Juli für ihren zehnten Standort ein Bewerbungsverfahren für Crews gestartet, um rund 100 Stellen in Cockpit und Kabine lokal zu besetzen.

Robert Jahn, Geschäftsführer von Eurowings Europe: „Wir sind begeistert von dieser Resonanz und dem starken Interesse, auf das unser Angebot in Tschechien stößt. Ich freue mich sehr, dass wir am Standort Prag ‚local touch‘ anbieten und unsere Teams mit der Einstellung von Kolleg:innen vor Ort verstärken können.“

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Mit Eröffnung einer neuen Basis in der tschechischen Hauptstadt Prag baut Eurowings ihr Angebot in Zentraleuropa aus. Ab 31. Oktober 2021 hebt Eurowings zunächst mit zwei Flugzeugen des Typs Airbus A320 ab, im Sommer 2022 soll ein drittes Flugzeug folgen. Durchgeführt werden die Flüge von Eurowings Europe, dem pan-europäischen Flugbetrieb von Eurowings.

Zur Gründung der Basis und bei Aufnahme des Flugbetriebs in Prag sind ab Oktober zunächst Crews von Eurowings Europe aus Wien im Einsatz. Mittelfristig sollen die Flüge jedoch vollständig von lokal stationierten Prager Crews durchgeführt werden. Crewmitglieder, die bereits für Eurowings Europe fliegen, haben gemäß den innerbetrieblichen Regelungen ein bevorzugtes Wechselrecht.

Quelle: PM Eurowings

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.