Etihad Airways: Statement zu Alitalia

Werbung
Airbus A330 Etihad Airways – Foto: Bildarchiv Airbus

Die Einigung mit Alitalia war ein weiterer Schritt, der maßgeblich zum Abschluss der geplanten Beteiligungstransaktion führen könnte, wie Etihad Airways bekannt gab. Die beiden Fluggesellschaften haben sich über die wesentlichen Bedingungen der geplanten Beteiligung geeinigt, wonach Etihad Airways 49 % an Alitalia erwerben wird.

Die nächsten Schritte umfassen:

Werbung



– Vervollständigung der Transaktionsdokumente
– Festlegung der Vorbedingungen
– Stellung eines behördlichen Zulassungsantrages sowie
– abschließende Zustimmung der Aktionäre und der Aufsichtsräte.

Diese nächsten Schritten folgen in den kommenden Monaten.

Quelle: Statement Etihad Airways