Emirates verlängert Ticketflexibilität für Reisen bis 31. Mai 2022

Werbung

Seit März 2020 hat Emirates mehr als zwei Millionen Kunden dabei unterstützt, ihre Reisedaten oder Ziele zu ändern sowie ihre Tickets in Gutscheine umzuwandeln, die für zukünftige Reisen verwendet werden. Über 92.000 Emirates-Kunden haben diese Möglichkeit in Anspruch genommen, 38.000 von ihnen haben ihren Gutschein bereits abgeflogen.

Adnan Kazim, Emirates Chief Commercial Officer: „Da die Nachfrage nach internationalen Reisen weiter steigt, werden die Sicherheit der Kunden und die nahtlose Flexibilität bei der Buchung auch weiterhin eine zentrale Rolle für uns spielen. Unsere kundenfreundlichen Buchungsrichtlinien haben dazu beigetragen, das Vertrauen der Reisenden zu stärken, wenn sie sich für einen Flug mit uns entscheiden. Wir ermöglichen ihnen stressfreie Buchungsänderungen, eine einfache Einlösung von Gutscheinen und stellen schnelle Bearbeitungszeiten für Rückerstattungen sicher – und das alles in Verbindung mit unserem branchenführenden Multi-Risiko-Versicherungsschutz und der Verlängerung des Status sowie der Meilengültigkeit für unsere Skywards-Mitglieder.“

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Emirates hat branchenweit eine der großzügigsten Ticketgültigkeiten eingeführt, die es Fluggästen ermöglicht, ihr Ticket jederzeit für mehr als 24 Monate zu behalten oder zu nutzen. Diese hat die Fluggesellschaft jetzt für Reisen bis zum 31. Mai 2022 verlängert, damit Passagiere auch weiterhin sicher sein können, dass sie unterstützt werden, falls sich ihre Reisesituation ändert. Auch bei den Rückerstattungszahlungen behält Emirates sein hohes Tempo bei und hat seit Beginn der Pandemie fast 3,3 Millionen Rückerstattungsanträge bearbeitet. Die Kapazitäten für die Bearbeitung von Rückerstattungen für Tickets wurden ausgebaut, wodurch eine schnellere Abwicklungszeit für Reisebüropartner und Kunden erreicht werden konnte.

Seit der Einführung im Dezember 2020 profitieren Kunden von Emirates zudem von der umfassendsten Multi-Risiko-Reiseversicherung der Branche: Die Fluggesellschaft war die erste, die Reisenden diese zusätzliche Absicherung angeboten hat, mit der bereits über 7,2 Millionen Kunden geflogen sind.

Nicht zuletzt stärkte Emirates die Kundenbindung zu seinen Vielfliegern: Emirates Skywards hat den Status von über 630.000 Silver-, Gold- und Platinum-Mitgliedern bis 2022 verlängert. Außerdem wurde die Gültigkeit von 51 Milliarden Skywards-Meilen verlängert, damit Mitglieder diese für zukünftige Flüge, Upgrades und andere Prämien nutzen können.

Quelle: PM Emirates

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.