Emirates kündigt Rückkehr der Verbindungen Düsseldorf und Hamburg nach Dubai an

Werbung

Emirates nimmt ab dem 1. November 2020 den Linienflugverkehr ab Düsseldorf sowie ab Hamburg wieder auf. Beide Städte werden zweimal wöchentlich, jeweils freitags und sonntags, bedient.

Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe: „Wir freuen uns sehr, Düsseldorf und Hamburg wieder anzufliegen, neben unseren bereits wiederaufgenommenen Verbindungen ab Frankfurt und München. Wir bedienen somit wieder alle unsere vier Abflughäfen in Deutschland und bieten Reisenden sichere und erweiterte globale Konnektivität mit einem effizienten Zwischenstopp in Dubai.“

Werbung

Alle Emirates-Flüge von Deutschland aus werden mit Jets des Typs Boeing 777-300ER durchgeführt, welche auf jedem Flug zudem eine robuste Frachtkapazität bieten.

Emirates erweitert sein internationales Streckennetz zudem mit der Wiederaufnahme von Flügen nach Budapest (ab 21. Oktober), Bologna (1. November) und Lyon (4. November). Die Fluggesellschaft bedient somit 99 Ziele weltweit und kommt schrittweise der Reisenachfrage nach. Die Gesundheit und Sicherheit seiner Kunden, Besatzungen und Gemeinden hat für Emirates jederzeit höchste Priorität.

Emirates fliegt derzeit zu über 90 Zielen weltweit und bietet Reisenden zwischen den Regionen Europa, Naher und Mittlerer Osten, Afrika, Asien-Pazifik sowie Amerika sichere und bequeme Flüge über sein Drehkreuz Dubai.

Quelle: PM Emirates

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Antwort