Airbus und Lufthansa Technik erneuern Kooperation im VIP-Geschäft

Werbung
Der erste Airbus A319 Corporate Jetliner für die Flugbereitschaft der Deutschen Bundesregierung vor der Halle 7 auf der Lufthansa Technik-Basis in Hamburg. Foto: Bildarchiv Lufthansa Technik / © Jan Brandes

Airbus und die Lufthansa Technik AG haben ihre Vereinbarung über die Kooperation im VIP und Executive Jet Geschäft erneuert und werden ihre erfolgreiche Partnerschaft in diesem Bereich weiter ausbauen. Bereits seit 1998 arbeiten beide Unternehmen im Kabinenausbau von Airbus Corporate Jets (ACJ) eng zusammen.

Innerhalb des ACJ318-Programmes ist Lufthansa Technik Airbus-Partner für die Kabinenausstattung. Das Completion Center der Lufthansa Technik in Hamburg und die Tochtergesellschaft BizJet International in Tulsa/Oklahoma haben bereits 15 ACJs ausgeliefert. Derzeit werden bei zwei weiteren ACJ318 die Kabinen eingebaut. Drei weitere Flugzeuge sind in Tulsa bereits fest eingeplant.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Walter Heerdt, Senior Vice President Marketing & Sales bei Lufthansa Technik sagte dazu: „Die Erneuerung der bestehenden Vereinbarung zwischen Airbus und Lufthansa Technik ist ein starkes Signal an den VIP-Markt. Zwei der größten und erfolgreichsten Akteure in der Branche erweitern ihre Partnerschaft und werden somit auch zukünftig ihren Kunden höchste Qualität anbieten.“

Neben der Kooperation im ACJ318-Programm arbeiten beide Unternehmen auch regelmäßig im Bereich der individuellen VIP-Ausstattung für die A320- und die A330 / A340-Familien zusammen. In den Jahren 2010 und 2011 wurden zwei ACJ319 und zwei A340-300 für die deutsche Regierung ausgebaut und ausgeliefert. Zurzeit hat Lufthansa Technik mehrere Airbus-Flugzeuge für private Kunden im Auftragsbuch.

Lufthansa Technik:

Der Lufthansa Technik Konzern gehört mit 32 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften sowie mehr als 26.000 Mitarbeitern weltweit zu den bedeutendsten herstellerunabhängigen Anbietern
flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrsflugzeuge in den Bereichen Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation und Umrüstung, Triebwerke und Komponenten.

Quelle: PM Lufthansa Technik AG