airberlin: Start frei für den Winter 2011/12

Werbung
Boeing B737-800 von airberlin Foto: Bildarchv airberlin

airberlin, die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft, hat den Winterflugplan 2011/12 für zahlreiche Strecken zur Buchung geöffnet. Dazu gehören innerdeutsche Flüge, zahlreiche Destinationen in Europa, innerspanische Strecken sowie Flüge nach Palma de Mallorca.

Innerdeutsch fliegt airberlin zum Beispiel bis zu zehnmal täglich von Düsseldorf
nach München und bis zu achtmal täglich nach Berlin. Nach Stuttgart gelangt man von
der Stadt am Rhein bis zu fünfmal, nach Hamburg bis zu viermal täglich.

Werbung



Die Strecke von Berlin nach Venedig, die airberlin im Winter 2010/2011 zum ersten
Mal aufgenommen hat, wird im nächsten Winterflugplan beibehalten. Bis zu dreimal pro
Woche gelangen Reisende von Berlin aus in die Stadt an der Adria. Die sizilianische
Stadt Catania fliegt airberlin von vielen deutschen Abflughäfen sowie aus Zürich bis
zu 18 Mal pro Woche an.

Airberlin-Airbus-A320 Foto: Flughafen Friedrichshafen

Auf die iberische Halbinsel gelangen Reisende aus Deutschland bis zu 28 Mal pro Woche nach Barcelona. Und bis zu 25 Mal nach Malaga und Alicante. In die portugiesische Stadt Faro fliegt airberlin bis zu achtmal pro Woche. Auf die Baleareninsel Mallorca bietet airberlin bis zu 184 Flüge von diversen deutschen Flughäfen an. Passagiere aus Österreich gelangen bis zu 16 Mal pro Woche nach Palma, bis zu 10 Flüge gibt es aus Basel und Zürich.

In die österreichische Hauptstadt Wien gelangen Urlaubs- und Geschäftsreisende beispielsweise von Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Hannover täglich bis zu fünfmal. Darüber hinaus geht es von vielen deutschen Städten nach Salzburg und Innsbruck. In die Schweiz fliegt airberlin nach Basel und Zürich.

Nach Skandinavien fliegt airberlin im kommenden Winter. Beispielweise von Berlin
nach Oslo, Stockholm, Helsinki und nach Kopenhagen jeweils bis zu zweimal täglich.
Auch nach Nordafrika sind die Strecken zur Buchung freigeschaltet.

Der Winterflugplan 2011/12 beginnt mit dem 1. November 2011 und endet am 30. April
2012, mit Ausnahme der innerspanischen Flüge und Flügen nach Spanien: hier gilt der
Flugplan bis zum 29.3.2012. Damit können sich airberlin Passagiere jetzt Flüge für
die Wintersaison im kommenden Jahr sichern und sparen. Die Tickets sind ab dem 18.
Januar 2011 im Internet unter airberlin.com, rund um die Uhr im Service-Center der
Gesellschaft (01805 737 800, 0,14 €/Min. aus dem Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus
Mobilfunknetzen) und im Reisebüro buchbar.

Hintergrund:
airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 8.900 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 169 Flugzeuge mit einem
Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch
für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin aktuell zu 163 Destinationen in 39 Ländern. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert.

oneworld logo lock up with ab Foto: Bildarchiv oneworld

airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. Seit November 2010 bietet airberlin Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit American Airlines und Finnair an.

Quelle: Presseinformation airberlin