Unglaubliche Landung auf Helgoland: Pilot übersieht Badegast

Werbung
Foto: Simon Pannock

Über eine nahezu unglaubliche Landeaktion berichtet die Online-Ausgabe der Bildzeitung.
Bereits letzten Donnerstag hat eine einmotorige Maschine den Flughafen auf Helgoland angesteuert und dabei fast einen Badegast überrollt. Nur wenige Meter hinter dem Flughafen-Gelände beginnt der Badestand auf der „Helgoländer Düne“. Die Maschine ist viel zu tief geflogen, wie ein Video auf bild.de zeigt. Der Badegast konnte sich in letzter Sekunde ducken und damit eine Kollision mit dem Flieger vermeiden.
Unbeschadet ist die Maschine, die vermutlich in Essen gestartet ist, nicht davon gekommen. Durch den extrem niedrigen Anflug wurde der etwa 50 Zentimeter hohe Flughafenzaun, der das Flughafengelände samt Landebahn abgrenzt, zerstört.
Das Video eines Bild-Lesers finden Sie hier.

Werbung

Schlagwörter: , ,