TUI setzt verstärkt auf den Flughafen Paderborn-Lippstadt ab Sommer 2016

Werbung
Foto: Simon Pannock

Der Reiseveranstalter TUI  erweitert ab Sommer 2016 das Flugangebot am Paderborn-Lippstadt Airport. Dieses beinhaltet die griechischen Inseln Heraklion, Rhodos und Kos sowie das bulgarische Sonnenziel Burgas. Darüber hinaus ergänzt Mahon auf Menorca als neues Ziel das Streckennetz, teilte der Airport jetzt mit.

Mit der europäischen Fluggesellschaft Small Planet Airlines hat TUI einen zuverlässigen Partner für ihr Flugprogramm am Paderborn-Lippstadt Airport gewonnen. Der Ferienflieger wird damit zum ersten Mal am Paderborn-Lippstadt Airport begrüßt.

Werbung

Mit Beginn des Sommerflugplans im Mai können TUI-Gäste täglich ab Paderborn in den Urlaub starten. Montags und freitags gibt es neue Direktflüge nach Kreta. Rhodos steht dienstags und sonntags im Programm und nach Kos können TUI-Kunden am Samstag starten. Mittwochs fliegt Small Planet Airlines für TUI die bulgarische Hafenstadt Burgas an. Das neue Ziel Mahon auf Menorca steht immer donnerstags auf dem Flugplan.

Aus Sicht des Flughafen-Geschäftsführers Dr. Marc Cezanne ist die Entscheidung der TUI Deutschland für den Paderborn-Lippstadt Airport eine große Ehre für die gesamte Region.

„Die Aufnahme eines eigenen Flugprogramms durch die TUI ist Beweis für das Potenzial unseres Airports, der Heimathafen für 5,5 Millionen Menschen in einem der wirtschaftlich stärksten Einzugsgebiete Deutschlands ist“, betont Cezanne.

Quelle: PM Flughafen Paderborn-Lippstadt

Schlagwörter: ,