SkyWork hat vom Weihnachtsmann eine neue Saab 2000 erhalten

Werbung
Foto: SkyWork Airlines

Über die Festtage wurde die Flotte von SkyWork Airlines um eine Saab 2000 erweitert. Die HB-IYA wird mit einem Vertrag „Power by the Hour“ in die Flotte integriert. Somit verfügt SkyWork Airlines aktuell über vier Flugzeuge dieses Typs.

Von Januar bis März 2018 werden die drei bisherigen Saab 2000 periodischen Wartungsarbeiten unterzogen. Mit dem Zugang der vierten Maschine bleiben somit im Winterflugplan immer drei Saab 2000 für die Flüge ab Bern verfügbar. In dieser Zeitspanne wird die gesamte Saab-Flotte auch ein einheitliches Erscheinungsbild erhalten.

Werbung

Im Jahr 2018 wird eine fünfte Saab die Flotte ergänzen (ebenfalls Power by the Hour). Diese Maschine wird in Bern als operative Reserve für das Sommergeschäft dienen. SkyWork Airlines beabsichtigt, die Saab-Flotte für die Basis Bern bis ins Jahr 2021 zu betreiben; darauf sind auch alle Verträge ausgerichtet.

Auf Beginn des Sommerflugplans wird die Flotte durch einen weiteren Flugzeugtyp ergänzt. Die verbleibende letzte Dornier 328 HB-AEO wird dann stillgelegt.

Quelle: PM SkyWork

Schlagwörter: ,