Shoppingmeile des Flughafens Düsseldorf wurde ausgezeichnet

Werbung
Das Foto zeigt Pia Klauck, Leiterin Commercial Operations am Airport, und Rainer Gallus, Geschäftsführer des Handelsverbands Nordrhein-Westfalen – Foto: Flughafen Düsseldorf

Egal ob junge Familie mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer oder ältere Kunden mit Mobilitätseinschränkungen – das Einkaufen in der Shoppingmeile des Düsseldorfer Airports kann in jeder Lebenssituation unbeschwert genossen werden. Dafür wurden die rund 60 Geschäfte des größten Flughafens in Nordrhein-Westfalen nun erneut vom Handelsverband Deutschland (HDE) mit dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ ausgezeichnet.

„Mit dieser Auszeichnung wollen wir das Thema ‚Generationen-freundlichkeit‘ in den Fokus rücken“, so Rainer Gallus, Geschäftsführer des Handelsverbands Nordrhein-Westfalen. „Den Düsseldorfer Flughafen passieren Tag für Tag tausende Menschen jeden Alters. Sie alle erkennen an unserem Signet sofort, dass sie hier barrierearm und kundenorientiert einkaufen können.“

Werbung

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Geschäfte und Serviceangebote zum wiederholten Mal für ihre generationsübergreifende Kundenfreundlichkeit ausgezeichnet wurden. Mit unseren Einkaufsangeboten im öffentlichen Shoppingbereich erreichen wir nicht nur Passagiere, sondern auch andere Kunden wie Mitarbeiter der umliegenden Firmen oder Nachbarn. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist oberstes Ziel unserer täglichen Arbeit, deshalb haben wir unsere Shops gern erneut überprüfen lassen“, sagt Pia Klauck, Leiterin Commercial Operations am Airport.

Für das drei Jahre gültige Qualitätssiegel wurden die Shops von HDE-Testern anhand eines Kriterienkatalogs genauestens geprüft. Dazu gehören beispielsweise die Zugangsmöglichkeiten zum Laden, die Ausstattung der Geschäftsräume oder das Serviceverhalten der Mitarbeiter.

Quelle: PM Flughafen Düsseldorf

Schlagwörter: ,