Ryanair nimmt Strecke von Weeze nach Bulgarien auf

Werbung
Foto: Flughafen Weeze

Mit der Umstellung auf den Sommerflugplan fliegt Lowcost-Carrier Ryanair von Weeze aus erstmals auch Bulgarien an. Der Crew des Premieren-Fliegers, der mit 189 Passagieren an Bord am Freitag, 30. März 2018, auf dem Airport Weeze nach Burgas startete, bereitete das Team des Flughafens rund um Airport-Geschäftsführer Ludger van Bebber eine herzliche Erstflug-Verabschiedung.

Mit 189 Passagieren an Bord ist Flug FR 3720 am Karfreitag planmäßig um 17.55 Uhr ab Airport Weeze gestartet. Das Ziel: Burgas in Bulgarien. Den Erstflug der neuen Ryanair-Verbindung nach Burgas verabschiedete Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber persönlich mit seinem Team und wünschte der Crew der Maschine auf dem Vorfeld einen guten Flug. „Die neue Verbindung nach Bulgarien ergänzt den Flugplan ab Airport Weeze optimal“, freut sich Ludger van Bebber. Burgas ist das erste Ziel in Bulgarien, das der irische Lowcost-Carrier Ryanair ab Airport Weeze anbietet. Zweimal wöchentlich – immer montags und freitags – bringt Ryanair Passagiere nach Burgas und retour.

Werbung

Die Stadt am Schwarzen Meer ist ein weiteres Sommerziel ab Airport Weeze. Burgas, direkt an einer Bucht mit langem Sandstrand gelegen, ist perfekt geeignet für einen erholsamen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Auch das Umland hat mit unberührter Natur samt zahlreicher Seen viel zu bieten. Besonders komfortabel: Der Urlaub in Bulgarien ist auch als Pauschalreise buchbar – zum Beispiel bei FTI oder sonnenklar.TV.

Quelle: PM Flughafen Weeze

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Antwort