Potitiker besuchten den Allgäu Airport

Werbung

Ralf Schmid (v.l.) mit den FDP-Abgeordneten Stephan Thomae und Sebastian Körber sowie Geschäftsführer Manfred Schilder - Foto: Allgäu Airport
Besuch aus der Politik gab es am Montag am Allgäu Airport. Die beiden aus der Region stammenden FDP-Bundestagsabgeordneten Stephan Thomae und Sebastian Körber informierten sich über den Flughafen. Beide Politiker zeigten sich von der Entwicklung des Flughafens beeindruckt. Ralf Schmid, Sprecher der Allgäu Airport Geschäftsführung, erläuterte gemeinsam mit seinem Kollegen Manfred Schilder den Besuchern die weiteren Pläne des Airports, zu denen insbesondere die Wiederaufnahme innerdeutscher Strecken zählt. „Die Verhandlungen laufen“, erzählte Schmid, mehr könne er aber zurzeit noch nicht verraten.

November 2010 / SP / Allgäu Airport

Werbung

Schlagwörter: ,