NRW-Flughäfen erwarten zahlreiche airberlin-Ausfälle

Werbung

Auf Grund des hohen Krankenstandes bei den Piloten ist am Mittwoch im Streckennetz von airberlin mit weiteren Flugausfällen zu rechnen. Hiervon betroffen sind auch Verbindungen von und nach Düsseldorf. Aktuell (Stand: 12. September, 22:30 Uhr) hat die Fluggesellschaft für Mittwoch 30 der ursprünglich 182 Starts und Landungen in Düsseldorf gestrichen. Insgesamt wären am Düsseldorfer Airport für Mittwoch 718 Flugbewegungen geplant gewesen.

Nach Informationen von airportzentrale.de haben sich für heute mehr als 150 Piloten krank gemeldet. Auch der Flughafen Köln/Bonn wird wieder von den Flugausfällen betroffen sein. Am Dienstag wurden 21 Flüge (11 Starts, 10 Landungen) am Köln Bonn Airport gestrichen. Infolge dessen mussten auch bei Eurowings, die bei Air Berlin Flugzeuge mit Besatzung gemietet hat, 24 Flüge (14 Abflüge, 10 Ankünfte) gestrichen werden. Nicht betroffen waren die Eurowings-Langstreckenverbindungen, heißt es vom Flughafen.

Werbung
Quelle: Flughafen Düsseldorf / Köln Bonn Airport

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort