Neuste Strecke: Von Hannover nach Lappland mit airberlin

Werbung
Kristof Böttcher (2.v.l, Stationsmanager airberlin) freut sich mit den Airport-Vertretern Anika Gerstenkorn (links, Unternehmenskommunikation), Claus-Peer Zeise (mitte, Vertrieb) und der Crew über die neue Flugverbindung von Hannover nach Arvidsjaur. - Foto: Flughafen Hannover

Pünktlich zum Start in die Wintersaison erweitert airberlin das Streckenportfolio ab Hannover um ein neues attraktives Ziel: Zweimal wöchentlich geht es nonstop zur neuen Schneedestination nach Lappland.
Nur rund 100 km vom Polarkreis entfernt, ist in Arvidsjaur während der Wintersaison Schnee garantiert. In der gleichnamigen Gemeinde gibt es rund 15.000 Rentiere und 4.000 Seen. Daneben laden Eishotels oder eine ca. 400 km lange Schneescooter-Strecke zu besonderen Freizeiterlebnissen ein.
In Arvidsjaur befinden sich auch die weltweit führenden Testzentren der Automobilindustrie. Hier erproben zahlreiche internationale Fahrzeughersteller wie etwa Audi, Porsche und Volkswagen oder die Automobilzulieferer ihre Produkte unter subarktischen Bedingungen.
Heute startete die erste Boeing 737-700 von Hannover nach Lappland. Ab sofort starten die Flugzeuge montags und freitags um 09:50 Uhr nach Arvidsjaur und landen rund drei Stunden später, zurück geht es um 12:30 Uhr mit Landung um 15:10 Uhr in Hannover.

November 2010 / Flughafen Hannover

Werbung

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort zu “Neuste Strecke: Von Hannover nach Lappland mit airberlin”

  1. Knab sagt:

    Die FlyCar GmbH bietet diesen Flug schon seit 10 Jahren an.
    Direktflüge von Stuttgart/Frankfurt Hahn/ München und Hannover nach Arvidsjaur.