LOT kauft sechs weitere Boeing 737 MAX

Werbung
LOT Polish Airlines Dreamliner Foto: Bildarchiv LOT

LOT Polish Airlines vergrößert die Flotte der Mittelstreckenflugzeuge um sechs zusätzliche Boeing 737 MAX, der neuen Generation von Narrowbody-Jets des Herstellers. Die ersten fünf Maschinen liefert das Boeing-Werk in Planton/USA 2019 aus, die sechste folgt im ersten Quartal 2020.

„Diese modernen Flugzeuge sind ideal für den Einsatz auf unseren wichtigen Kurz- und Mittelstreckenverbindungen, etwa von Frankfurt, Düsseldorf, London, Paris, Madrid, Paris, Kiew und Tel Aviv zu unserem Drehkreuz in Warschau. Die Jets zeichnen sich nicht nur durch hohe Effizienz aus und können dadurch besonders wirtschaftlich betrieben werden, sie sind auch deutlich verträglicher für die Umwelt. Die Triebwerke arbeiten darüber hinaus sehr geräuscharm, was für unsere Gäste den Komfort an Bord zusätzlich steigert“, erläutert Adrian Kubicki, Director of Corporate Communications und Sprecher von LOT Polish Airlines. „Durch die Erweiterung unserer 737-MAX-Flotte stärken wir die Position von LOT Polish Airlines in Zentral- und Osteuropa. Denn neben der B737 MAX gehört auch die B787 Dreamliner zu unserer Flotte. Beide Flugzeugtypen gelten in technischer Hinsicht als besonders fortschrittlich, so dass wir mit ihrer Hilfe neue Standards für die Luftfahrt in der Region setzen.“

Werbung

Laut Hersteller Boeing ist die B737 MAX 8 das weltweit wirtschaftlichste Flugzeug seiner Klasse. Es ist mit zwei neuen CFM LEAP-1B-Triebwerke ausgestattet und verfügt über eine Reichweite von 5.750 Kilometern (2.250 Kilometer mehr als die B737-400). Der durchschnittliche Treibstoffverbrauch liegt um mehr als 20 Prozent niedriger als bei der B737-400 und um 15 Prozent niedriger als bei der B737 800 NG. Die Triebwerke reduzieren zudem die Geräuschemissionen um 40 Prozent und stoßen deutlich weniger CO2 aus als andere Maschinen der gleichen Klasse. Das Flugzeug lässt sich somit wirtschaftlicher betreiben, erzeugt weniger Geräusche und ist außerdem verträglicher für die Umwelt.

Die B737 MAX von LOT Polish Airlines steht zudem für mehr Komfort für die Passagiere. In der Bestuhlung 3X3 bietet sie 186 Fluggästen in drei Klassen Platz: LOT Business Class, LOT Economy Premium Class und LOT Economy Class. An allen Sitzen befinden sich Steckdosen und USB-Anschlüsse. Das Design der Flugzeugkabine entspricht dem Boeing Sky Interior, das bereits mit großem Erfolg beim Dreamliner umgesetzt wurde. Dazu gehören neue, ergonomische Gepäckfächer und ein LED-Beleuchtungssystem, dessen Intensität und Farbe individuell einstellbar sind. Licht, Lautsprecher und Bedienknöpfe hat der Hersteller so angeordnet, dass Fluggäste sie noch bequemer nutzen können. In der Bordküche sind neben Konvektionsöfen, Kühlschränken und einer Kaffeemaschine zahlreiche weitere Geräte eingebaut, mit deren Hilfe sich in der Luft auch hochwertige Mahlzeiten zubereiten lassen.

Quelle: PM LOT

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort