Kurznachrichten: Brandschutzprobleme am Flughafen Köln/Bonn, Air Dolomiti ab Sommer mit neuer München-Strecken und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Brandschutz: Der WDR erhebt schwere Vorwürfe gegen den Flughafen Köln/Bonn. Demnach gibt es gravierende Mängel beim Brandschutz. Im Terminal 1 sei bei einem Brand eine sofortige Rauchausbreitung unvermeidbar. Grund: Durchbrüche, fehlende Brandschutzklappen und eine veraltete Lüftungsanlage. Eine Sanierung würde rund 12 bis 15 Mio. Euro kosten, berichtet der WDR und beruft sich auf eigene Recherchen und einem internen Flughafen-Protokoll als Quelle.

Streckenmeldung: Die italienische Airline Air Dolomiti kündigt für den kommenden Sommer die Strecke München – Brindisi an. Die Sommerstrecke wird vom 30. Juli bis 31. August 2018 viermal pro Woche geflogen.

Werbung

Jubiläum: Der Flughafen Salzburg ist seit 20 Jahren im Netz vertreten. Im November 1997 ist die erste Version der Flughafen-Website an den Start gebracht worden. Seit 2008 ist die Website auch für Smartphones optimiert. Täglich werden mehr als 2.000 Webseiten-Besucher gezählt. In Kürze erhält die Homepage des Flughafens ein Relaunch.

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort