Germania baut im kommenden Sommer das Streckenetz ab Erfurt-Weimar, Bremen und Friedrichshafen aus

Werbung
Boeing 737 Foto: Bildarchiv Germania

Germania schaltet weitere Teile ihres Sommerflugplans für 2017 frei. Neben ein Streckenausbau ab Dresden, Nürnberg und Münster/Osnabrück (airportzentrale.de berichtete), wird es auch weitere Ziele ab Bremen, Erfurt-Weimar und Friedrichshafen geben. Im kommenden Jahr sind neben den attraktiven Standardstrecken auch einige neue Destinationen im Angebot.

Ganz neu im Programm ist die Verbindung von Erfurt-Weimar nach Faro. An zwei Wochentagen können Urlauber in Richtung Algarve starten, um die lebendige Stadt und ihre atemberaubenden Strände zu entdecken. Für Spanien-Fans geht es von der Landeshauptstadt Thüringens wie gewohnt nonstop an die andalusische Küste nach Málaga.

Werbung

Ebenfalls buchbar ist das beliebteste Sonnenziel: Mallorca! Fluggäste ab Erfurt-Weimar können mit Germania nun siebenmal wöchentlich nach Palma fliegen. Aus Friedrichshafen steuert der markant grün-weiße Flieger auch nächsten Sommer täglich die Hauptinsel der Balearen-Gruppe an. Die angesagte Party- und Sonneninsel Ibiza ist ab Bremen wieder bequem zu erreichen.

Wer Strand und Meer lieber etwas östlicher am Mittelmeer genießen möchte, den bringt die Airline in die Türkei. Urlaubern aus Bremen steht mit Dalaman ein ganz neues Germania-Ferienziel zur Auswahl. Gleich zweimal die Woche wird der malerisch gelegene Ort angeflogen. Für die Hansestadt steht in der nächsten Sommerflugplanperiode auch Antalya erneut mit sechs wöchentlichen Abflügen im Programm. Ebenso wird Alanya-Gazipaşa an zwei Wochentagen angeboten.

Zu den Highlights zählen ferner die griechischen Inseln und Island. Im Sommer 2017 stockt Germania ihre beliebten Flüge nach Kreta, Kos, Rhodos und Korfu auf. Reisende ab Bremen und Friedrichshafen können sich zudem über zusätzliche Verbindungen nach Reykjavík/Keflavík freuen.

Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania: “Im Sommer 2017 bieten wir unseren Fluggästen wieder eine große Auswahl an spannenden und abwechslungsreichen Reisezielen. Neben dem erweiterten Angebot an Abflugtagen freuen wir uns, dass Reisende mit Germania nun noch mehr attraktive Möglichkeiten haben, in die Sonne zu starten.“

Flüge sind oneway bereits ab 49 Euro buchbar.

Quelle: PM Germania

Schlagwörter: , , ,