Frankfurt Airport City: Weiterer Verkaufserfolg auf dem Mönchhof-Gelände

Werbung

Die positive Entwicklung des Mönchhof-Geländes als interkommunaler Gewerbestandort am Frankfurter Flughafen setzt sich auch im Jahr 2018 fort. Als erster Kunde des Jahres hat die Firma Peter Gross Bau Holding GmbH ein Grundstück von rund 6.540 Quadratmetern erworben. Das Familienunternehmen ist seit über 130 Jahren eine feste Größe in der Baubranche und an rund 20 Standorten in Deutschland vertreten, die nun um eine neue Niederlassung erweitert werden. Mit diesem Verkauf wird die Vermarktung des Baufelds entlang der Mönchhofallee erfolgreich abgeschlossen.

Geplant ist die Errichtung eines zweigeschossigen Bürogebäudes mit ca. 1.400 Quadratmetern Brutto-Grundfläche für bis zu 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einer Multifunktionshalle mit rund 750 Quadratmetern Grundfläche für Wartungs- und Reparaturarbeiten. Darüber hinaus sind auch ausreichend Parkflächen für sowohl Besuchern als auch Beschäftigte vorgesehen. Der Start der Bauarbeiten ist für Ende 2018 geplant.

Werbung

Fraport wird im Zusammenhang mit der fortschreitenden Vermarktung die Verkehrsinfrastruktur des Areals weiter bedarfsgerecht ausbauen. Das Mönchhof-Gelände ist ein Gewerbegebiet, das jeweils zur Hälfte auf Kelsterbacher und Raunheimer Gelände liegt. Durch seine zentrale Lage und die unmittelbare Nähe zum Flughafen und den Autobahnen A 3, A 5, A 66 und A 67 ist das Mönchhof-Gelände ein idealer Ausgangspunkt zur Distribution von Gütern und Dienstleistungen ins Rhein-Main-Gebiet, nach Deutschland und ganz Europa. Das Nutzungskonzept konzentriert sich vor allem auf Logistik, Büroimmobilien und kleinteiligen Einzelhandel sowie auf flughafenaffine Unternehmen. Durch seine direkte Lage am Mainufer bietet das Areal mit seinen großzügigen Grünflächen ein äußerst attraktives Arbeitsumfeld. Die Entwicklung und Vermarktung erfolgt über die Fraport Real Estate Mönchhof GmbH & Co. KG, eine 100-prozentige Konzerngesellschaft der Fraport AG.

Quelle: PM Fraport AG

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort