Flughafen Rostock: Laudamotion kündigt Mallorca-Strecke an

Werbung
Foto: Laudamotion

Die österreichische Fluggesellschaft Laudamotion wird den Flughafen Rostock-Laage ab 13. Juni 2019 nach Palma de Mallorca bedienen. Die Flüge finden dienstags, donnerstags und samstags statt, teilte der Airport jetzt mit. Damit sind auch Kombinationen wie Kurzreisen oder 10 Tage-Reisen möglich. Die Flüge von Laudamotion sind für die Flugsaison 13. Juni 2019 bis 26. Oktober 2019 bereits jetzt buchbar. Mecklenburg – Vorpommern ist damit wieder mit der beliebten Baleareninsel verbunden. Die österreichische Airline setzt auf der Strecke moderne Flugzeuge vom Typ Airbus A 320 mit 180 Sitzplätzen ein.

Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage dazu: „Mit dem Angebot von Laudamotion schaffen wir weitere Reisemöglichkeiten ab Rostock-Laage. Wir begrüßen damit die zweite Airline und wollen mit dieser neue Kundenkreise erschließen. Wir ergänzen damit die klassischen touristischen Verkehre der Reiseveranstalter, an dessen Ausbau wir parallel weiter intensiv arbeiten.“

Werbung

Laudamotion startete im Frühjahr 2018 ihren Flugbetrieb, seit Januar 2019 ist sie eine Tochtergesellschaft der irischen Fluggesellschaft Ryanair. Die Flotte der Laudamotion besteht derzeit aus 25 Airbus A-320-Flugzeugen. Das Streckennetz deckt vor allem europäische Destinationen und Urlaubsziele im Mittelmeerraum ab. Basisflughäfen sind Düsseldorf, Stuttgart, Wien und Palma de Mallorca.

Andreas Gruber, CEO von Laudamotion: „Laudamotion setzt auf Wachstum und aus diesem Grund haben wir insgesamt vier Flugzeuge in Palma de Mallorca stationiert. Jetzt freuen wir uns, dass diese zusätzlichen Kapazitäten es uns ermöglichen, bereits ab Juni drei Mal die Woche nach Rostock zu fliegen. Ferienreisende profitieren somit von unseren angenehmen Flugzeiten und vor allem von unserem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Laudamotion unterstreicht damit einmal mehr die Rolle als der Mallorca Spezialist aus Deutschland und Österreich.“

Quelle: PM Flughafen Rostock

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort