Flughafen Rostock führt jetzt selbst die Fluggastkontrollen durch

Werbung
Flughafen Rostock-Laage Terminal bei Nacht – Foto: Bildarchiv Flughafen Rostock-Laage

Sicherheit hat an den deutschen Flughäfen höchste Priorität. Dies gilt auch für den Flughafen Rostock-Laage. Für Passagiere wie auch für das Kontrollpersonal sind diese Kontrollen effizient und wirksam, aber zugleich auch angenehm zu gestalten. Dabei werden durch die stetig wachsenden gesetzlichen Sicherheitsanforderungen die Kontrollprozesse aufwendiger und es ist ein konstant hohes Sicherheitsniveau für diese Prozesse zu gewährleisten.

Diese Sicherheitskontrollen am Flughafen Rostock-Laage wurden bis zum Ende des Jahres 2017 von einem externen Sicherheitsunternehmen durchgeführt. Im Januar 2018 übernahm der Flughafen die Personal- und Warenkontrollstelle und betreibt diese seither mit eigens dafür ausgebildetem Personal. Zum April 2018 wurde der Flughafen Rostock-Laage für die nächsten fünf Jahre durch die verantwortliche Luftsicherheitsbehörde Mecklenburg-Vorpommern auch mit der Durchführung der Fluggastkontrollen betraut.

Werbung

Die Fluggastkontrollstellen am Flughafen Rostock-Laage passieren alle Passagiere um zu ihrem Abfluggate zu gelangen. Die Kontrollen werden durch speziell dafür geschultes und qualifiziertes Flughafenpersonal durchgeführt. Weitere Mitarbeiter befinden sich derzeit in der Ausbildung zum Luftsicherheitsassistenten/Luftsicherheitskontrollkraft. Mit der neuen Abteilung Fluggastkontrollen ist es erstmalig dem Flughafen Rostock-Laage möglich, den Service und die Qualität der Kontrollen als auch der Ausbildung der Mitarbeiter direkt zu beeinflussen.

Deutschlandweit wird in allen Luftfahrtverbänden die Übernahme der Kontrollen durch die Airports selbst diskutiert. Der Flughafen Rostock geht hier in eine Vorreiter-Rolle. Dörthe Hausmann, Geschäftsführung des Flughafens Rostock-Laage dazu: „Der Flughafen Rostock-Laage hat mit der Übernahme der Durchführung der Sicherheitskontrollen die Voraussetzung geschaffen, eine sichere, prozesseffiziente und passagierfreundliche Kontrolle zu gewährleisten. Diese verbindet die wachsenden Sicherheitsanforderungen mit einer hohen Servicequalität für die Reisenden. Weitere Verbesserungen wie ein Fast Track sind in Vorbereitung. Dieser wird es Geschäftsreisenden ermöglichen, auch in der Kreuzfahrtsaison ohne Wartezeiten zu ihren Gates zu gelangen.“

Quelle: PM Flughafen Rostock

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort